Abgabefrist: 06.07.2022 – Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt | Eigenbetrieb Immobilienmanagement Darmstadt – 64283 DARMSTADT, KREISFREIE STADT – Dachdeckarbeiten und Spezialbauarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 107-295060
Erfüllungsort:DARMSTADT, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:64283
Objekt:Lichtenbergschule Darmstadt Ludwigshöhstr. 105 64285 Darmstadt
Nutscode Erfüllungsort:DE711 - DARMSTADT, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:03.06.2022
Abgabefrist:06.07.2022
Submission:06.07.2022
Bindefrist:26.08.2022
Projektstart:17.10.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45260000 Dachdeckarbeiten und Spezialbauarbeiten

Schlagwörter:

Baustelleneinrichtung | Stehfalz | Einrichtung | Baustelleneinrichtung | Tiefbauarbeiten | Sanierung | Rückbau | Schule | Kita | Mensa/Gaststätte |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt | Eigenbetrieb Immobilienmanagement Darmstadt
Straße:Mina-Rees-Str. 12
PLZ:64295
Nutscode :DE711 - DARMSTADT, KREISFREIE STADT
Ort:Darmstadt
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt Eigenbetrieb Immobilienmanagement Darmstadt
Email;Vergabestelle@darmstadt.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt | Eigenbetrieb Immobilienmanagement Darmstadt
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:Darmstadt
Kontakt:
Email:Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt | Eigenbetrieb Immobilienmanagement Darmstadtmarcel.schuchardt@darmstadt.de
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18099c1f3ef-2310c748a3bb5c30

Vergabenummer:
2022/S 107-295060

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
00057-03_546_653204_321-Metalldacharbeiten

1.2 CPV Code Hauptteil
45261213

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Metalldacheindeckung

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45260000

2.3 Erfüllungsort
Lichtenbergschule Darmstadt
Ludwigshöhstr. 105
64285 Darmstadt
Los Nutscode
DE711

2.4 Beschreibung der Beschaffung
VERANLASSUNG , LEISTUNGSUMFANG
Der Eigenbetrieb Immobilienmanagement der Stadt Darmstadt ( IDA ) plant die
Teilsanierung und den Rückbau der Hallendachkonstruktion der alten Turnhalle
in der Lichtenberschule in Darmstadt.
Mit den Entkernungs – und Schadstoffsanierungsarbeiten im Innenbereich wird
begonnen und im Anschluss findet der Rückbau der Hallendachkonstruktion
statt .
UMFELDBESCHREIBUNG UND ÖRTLICHE VERHÄLTNISSE
Lichtenbergschule Darmstadt
Ludwigshöhstraße 1 05
64285 Darmstadt
Die Lichtenbergschule liegt im Süden von Darmstadt in der Flur 21,
Flurstück 1 61/8 . Die zu sanierende alte Turnhalle befindet sich im süd – östlichen
Bereich des Schulgeländes . Die Zufahrt zu der Baustelleneinrichtungsfläche und
der alten Turnhalle der Lichtenbergschule erfolgt für die gesamte Bauzeit von Osten über die Ludwigshöhstraße.
Das Baufeld befindet sich in einem Mischgebiet . In direkter Nachbarschaft
befindet sich ein Kindergarten.
Während der Sanierung werden die Räumlichkeiten der Mensa im Gebäude in
Nutzung bleiben . Diese Räumlichkeiten müssen von den zu sanierenden
Bereichen mit Hilfe einer Staubschutzwand abgetrennt und geschützt werden.
Alle umliegenden Gebäude sowie der Schulhof werden während der
Sanierungsmaßnahmen in Nutzung bleiben. Eine Gefährdung Dritter , wie z. B .
der Schüler und des Lehrpersonals, muss jederzeit ausgeschlossen werden.
Aufgrund des sensiblen Schul – und Kindergartenumfelds ist dem
Umgebungsschutz sowie dem Lärm- und Staubschutz besondere Priorität
beizumessen!
Die Arbeiten zur Entkernung und Schadstoffsanierung werden an einem
Stück durchgeführt.
BESCHREIBUNG DER LEISTUNG
Leistungsumfang:
– Metalldacheindeckung Alu-Stehfalz-Dach
– Tragschale
– Dachentwässerung
Als Grundlage für die Ausführung der Bauleistungen wird die VOB in der zum
Zeitpunkt der Zuschlagserteilung gültigen Fassung vereinbart . Der AN hat die
Einhaltung der vertraglich festgelegten Anfangs – und Endtermine durch die
Vorhaltung und den Einsatz von ausreichendem Arbeitspersonal sowie
Baustellengeräten zu gewährleisten.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-12-09

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
– Erklärung über das Nichtvorliegen zwingender Ausschlussgründe nach § 6e EU VOB/A
– Erklärungen über Registereintragungen und Auszug aus dem Berufs- oder Handelsregister
Ihre Nachweise können Sie über folgende Formblätter
angeben:
– Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt 124)
– Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)
– Präqualifizierungsnachweise sind ebenfalls zulässig, sofern diese in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen
__________________________________________________
– Erklärung Bieter-/Arbeitsgemeinschaft

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
– Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren eröffnet wurde und sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet
– Erklärung über den Umsatz des Unternehmens bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre
– Bankerklärung oder Berufshaftpflichtversicherung
Ihre Nachweise können Sie über folgende Formblätter angeben:
– Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt 124)
– Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)
– Präqualifizierungsnachweise sind ebenfalls zulässig, sofern diese in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Erklärung, dass für die Ausführungen der Leistungen erforderlichen Arbeitskräfte zur Verfügung stehen sowie Nachweis über die durchschnittliche jährliche Beschäftigtenzahl der letzten 3 Jahre
– Erklärung über geeignete und vergleichbare Referenzen
Ihre Nachweise können Sie über folgende Formblätter angeben:
– Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt 124)
– Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)
– Präqualifizierungsnachweise sind ebenfalls zulässig, sofern diese in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen
– Angabe, welche Teile des Auftrags das Unternehmen unter Umständen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt Angaben/Unterlagen können bei Bedarf nachgefordert werden

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Siehe Vergabeunterlagen