Abgabefrist: 21.12.2021 – Stadt Essen, vertreten durch die GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH – 45127 ESSEN, KREISFREIE STADT – Aufzüge, Schrägaufzüge, Hebezeuge, Rolltreppen und Rollsteige

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 228-599046
Erfüllungsort:ESSEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:45127
Objekt:Hövelschule Hövelstraße 49-51 45326 Essen
Nutscode Erfüllungsort:DEA13 - ESSEN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:24.11.2021
Abgabefrist:21.12.2021
Submission:21.12.2021
Bindefrist:18.02.2022
Projektstart:25.04.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:42416000 Aufzüge, Schrägaufzüge, Hebezeuge, Rolltreppen und Rollsteige

Schlagwörter:

6-Förderanlagen | Treppe | Aufzug | Rolltreppe | Einrichtung | Sanierung | im laufenden Betrieb | barrierefrei | Fördermittel | Gute Schule | Schule |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Essen, vertreten durch die GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH
Straße:Rottstraße 17
PLZ:45127
Nutscode :DEA13 - ESSEN, KREISFREIE STADT
Ort:Essen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabe@gve.essen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXS0YD5YD5W/documents

Vergabenummer:
2021/S 228-599046

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
149-460 HÖE Hövelschule, Hövelstraße 49-51, 45326 Essen – hier: Aufzugsanlagen

1.2 CPV Code Hauptteil
45313100

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Im Rahmen des Förderprogramms Gute Schule 2020 wird die Hövelschule saniert und erweitert. Die Schule befindet sich im laufenden Betrieb, sodass die Baumaßnahme in Bauabschnitten durchgeführt werden muss. Die vorliegende Ausschreibung beinhaltet die Aufzugsanlagen. Detaillierte Informationen sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
42416000

2.3 Erfüllungsort
Hövelschule Hövelstraße 49-51 45326 Essen
Los Nutscode
DEA13

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Leistungen umfassen zwei barrierefreie Personenaufzüge nach DIN EN 81-20/50 und DIN EN 81-70 in einer Grundschule.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-02-24

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Die GVE stellt allen Bietern eine Eigenerklärung zur Eignung zur Verfügung, die mit dem Angebot unterschrieben einzureichen ist.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Die GVE stellt allen Bietern eine Eigenerklärung zur Eignung zur Verfügung, die mit dem Angebot unterschrieben einzureichen ist.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Die GVE stellt allen Bietern eine Eigenerklärung zur Eignung zur Verfügung, die mit dem Angebot unterschrieben einzureichen ist.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Einzureichende Unterlagen:
– ANL 1 – Leistungsverzeichnis (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– ANL 2 – Angebotsformular (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– ANL 3 – Eigenerklärung zur Eignung (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– ANL 8 – Vertragsstrafenregelung Verstöße Leiharbeit (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– ANL 9 – Bürgschaftsurkunde Vertragserfüllung (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Dritterklärung vorzulegen)
– ANL 10 – Bürgschaftsurkunde Mängel (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Dritterklärung vorzulegen)
– ANL 11 – Formblatt 221 (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– ANL 12 – Formblatt 222 (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Eigenerklärung vorzulegen)
– ANL 13 – Formblatt 223 (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Eigenerklärung vorzulegen)