Abgabefrist: 17.05.2022 – DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH – 20038 HAMBURG – Dienstleistungen im Bauwesen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 076-207820
Erfüllungsort:HAMBURG
PLZ Erfüllungsort:20038
Objekt:Hamburg, Stadtteil Waltershof, südlich Neuer Elbtunnel, Hochstraße Elbmarsch (ca. 3,8 km lang)
Nutscode Erfüllungsort:DE600 - HAMBURG
Veröffentlichung:19.04.2022
Abgabefrist:17.05.2022
Submission:17.05.2022
Bindefrist:27.06.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71500000 Dienstleistungen im Bauwesen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Baustelleneinrichtung | Abwasserleitung | Malerarbeiten | Entsorgung | Container | Rückbau | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH
Straße:Zimmerstr. 54
PLZ:10117
Nutscode :DE300 - BERLIN
Ort:Berlin
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabe@deges.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.deges.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17ffeba0853-5babefe3f8c60d1d

Vergabenummer:
2022/S 076-207820

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
A7, Entsorgung Rohre und Stahl (PAK, Asbest)

1.2 CPV Code Hauptteil
71500000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Entsorgung Rohre und Stahl (PAK, Asbest)

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Hamburg, Stadtteil Waltershof, südlich Neuer Elbtunnel, Hochstraße Elbmarsch (ca. 3,8 km lang)
Los Nutscode
DE600

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Transportleistungen:
ca. 75 Container auf die Baustelle liefern und vorhalten
ca. 140 Wo. Gestellung von ca. 4 zusätzlichen Container als Puffer
ca. 730 t Transport der Entwässerungsleitungen mit teer- und asbesthaltiger Beschichtung zur Entsorgung/Verwertung zur Entsorgungsstelle (einschl. aller Mautgebühren, Gebühren für Sondertransporte und aller sonstigen Kosten für den fachgerechten Transport).
Abfallrechtliche Verfahren:
1 St. Entsorgungsnachweis erstellen
ca. 75 Stück Begleitscheine erstellen, elektronisches Nachweisverfah-ren durchführen (einschl. aller Gebühren und hierfür erforderlichen Aufwendungen für die Durchführung des elektronischen Nachweisverfahrens)
Entsorgungsleistungen:
ca. 730 t Übernahme und Entsorgung von Entwässerungsrohren mit teer- und asbesthaltiger Beschichtung (inkl. fachgerechter Entsorgung anhaftender Stoffe/Störstoffe und BigBags sowie Reinigung der Container)

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
-Angaben, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde,
-ob sich das Unternehmen in der Liquidation befindet,
-dass nachweislich keine schweren Verfehlungen begangen wurden, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellen,
-dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt wurde,
dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Nachweis der Eignung durch Angabe:
– des Umsatzes des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen
– zur Ausführung von Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.

modelcars24
modelcars24