Abgabefrist: 02.06.2022 – Stadt Nürnberg – Zentrale Dienste – 90402 NÜRNBERG, KREISFREIE STADT – Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 085-230019
Erfüllungsort:NÜRNBERG, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:90402
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE254 - NÜRNBERG, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:02.05.2022
Abgabefrist:02.06.2022
Submission:02.06.2022
Bindefrist:30.08.2022
Projektstart:01.12.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90514000 Recycling von Siedlungsabfällen

Schlagwörter:

Entsorgung | Qualitätssicherung | Rückbau | Kauf |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Nürnberg - Zentrale Dienste
Straße:Winklerstr. 33
PLZ:90403
Nutscode :DE254 - NÜRNBERG, KREISFREIE STADT
Ort:Nürnberg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Schweighardt, Silke
Email;silke.schweighardt@stadt.nuernberg.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/0d971811-24ca-47e3-80e1-f449b628e8d2

Vergabenummer:
2022/S 085-230019

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Abfallentsorgung für das Marktamt ab 01.12.2022

1.2 CPV Code Hauptteil
90500000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Abfallentsorgung für das Marktamt ab 01.12.2022

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Abfallfraktionen: Kartonagen / Kaufhauspapier (1.04 / B19), Kunststoffe gemischt, Eckschutzleisten aus PKK/ gemischte Ballen (1.02 / B12), Akten zur Vernichtung, Folie transparent (98/2), Schrott, U

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90500000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE254

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Abfallfraktionen: Kartonagen / Kaufhauspapier (1.04 / B19), Kunststoffe gemischt, Eckschutzleisten aus PKK/ gemischte Ballen (1.02 / B12), Akten zur Vernichtung, Folie transparent (98/2), Schrott, U

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2024-11-30

Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils ein Jahr bis maximal 30.11.2026, falls er nicht 6 Monate vor der automatischen Verlängerung gekündigt wird.

2.10 Zusätzliche Angaben
Bei Erreichen der Höchstmengen endet der Vertrag, ohne dass es einer gesonderten Kündigung bedarf.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Kopie des Nachweises (nicht älter als 12 Monate, bezogen auf die Angebotsabgabefrist) Ihres Eintrags in das Handelsregister bzw. des Eintrags in das Verzeichnis der zulassungsfreien Handwerksgewerbe oder eine Kopie des Nachweises über die Eintragung in das Berufs- und/oder Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Staates der Europäischen Union, in dem das Unternehmen niedergelassen ist.
Eigenerklärung, dass die in § 123 GWB genannten Ausschlussgründe nicht zutreffen (rechtskräftige Verurteilung oder rechtskräftige Festsetzung einer Geldbuße bezüglich der aufgeführten Tatbestände; ggf. Nachweis zur Heilung nach § 125 GWB).
Eigenerklärung, dass die in § 124 GWB genannten Ausschlussgründe nicht zutreffen (ggf. Nachweis zur Heilung nach § 125 GWB).
Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 56 KrWG. Nachweis durch Vorlage des
gültigen Zertifikats (Zertifikat muss sich auf alle abfallbezogenen Dienstleistungen und alle Abfallarten des jeweiligen Loses beziehen).
Erklärung nach dem Arbeitnehmerentsendegesetz (AEntG), Mindestlohngesetz (MiLoG) und Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz (SchwarzArbG).

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Bestehende Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung in Höhe von mind.
5 Mio. € / Schadensfall pauschal für Personen- und Sachschäden und
5 Mio. € / Schadensfall für Vermögensschäden
Bestehende Umwelthaftpflichtversicherung in Höhe von mind.
5 Mio. € / Schadensfall pauschal für Personen- und Sachschäden und mitversicherte Vermögensschäden
bestehende Umweltschadenversicherung in Höhe von mind.
5 Mio. € je Versicherungsschaden
Sofern die Versicherungssummen derzeit nicht ausreichend sind, muss eine Eigenerklärung abgegeben werden, dass sie bei Auftragserteilung angepasst werden.
Für Los 1: Referenzliste der wesentlichen, in den letzten drei Jahren (2019,2020,2021) erbrachten Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung (Abfallentsorgung) vergleichbar sind, mit Angabe des Rechnungswertes, der Leistungszeit sowie der öffentlichen und/oder privaten Empfänger der Leistung mit Ansprechpartner und Telefonnummer. Als geeignet gelten Referenzen, die der ausgeschriebenen Leistung nahe kommen und dieser entsprechend ähneln; sie müssen einen in etwa gleich hohen Schwierigkeitsgrad aufweisen (Vergabekammer Baden-Württemberg, Beschluss vom 28. Oktober 2011, Az.: 1 VK 54/11).
Als vergleichbar anerkannt werden Referenzen von entweder
1. 400 t / Jahr Kartonagen / Kaufhauspapier (1.04 / B 19) (AVV 150101) ODER
2. 100 t / Jahr Kunststoffe gemischt (AVV 200139) ODER
3. 240 t / Jahr Eckschutzleisten / gemischte Ballen (1.02 / B12) (AVV 200101)
Für Los 2:
Referenzliste der wesentlichen, in den letzten drei Jahren (2019,2020,2021) erbrachten Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung (Abfallentsorgung) vergleichbar sind, mit Angabe des Rechnungswertes, der Leistungszeit sowie der öffentlichen und/oder privaten Empfänger der Leistung mit Ansprechpartner und Telefonnummer. Als geeignet gelten Referenzen, die der ausgeschriebenen Leistung nahe kommen und dieser entsprechend ähneln; sie müssen einen in etwa gleich hohen Schwierigkeitsgrad aufweisen (Vergabekammer Baden-Württemberg, Beschluss vom 28. Oktober 2011, Az.: 1 VK 54/11).
Als vergleichbar anerkannt werden Referenzen von entweder
1. 1.500 t / Jahr verpackte Lebensmittel (AVV 020304) ODER
2. 1.700 t / Jahr unverpackte Lebensmittel (AVV 020304) ODER
3. 1.800 t / Jahr Holz AI (AVV 170201)

modelcars24
modelcars24