Vergabe: 01.04.2021 – Burnickl Ingenieur GmbH – 92355 Velburg – Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 089-230189
Erfüllungsort:NÜRNBERG, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:90402
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE254 - NÜRNBERG, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:01.04.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71321000 Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen
Anzahl Angebote:8
Auftragswert:316397.39 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Technische Ausrüstung | 1-Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen | 2-Wärmeversorgungsanlagen | 3-Lufttechnische Anlagen | Verwaltungsgebäude | Gebäude + Innenräume | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 9-Betreuung und Doku | 1-Grundlagenermittlung | Sanierung |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Nürnberg – Hochbauamt
Straße:Marientorgraben 11
PLZ:90402
Nutscode:DE254 - NUERNBERG, KRFR.ST.
Ort:Nürnberg
Land:DE
Kontakt:Rothe, Jenny
Email:Jenny.Rothe@stadt.nuernberg.de
Telefon:+49 91123114661

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Burnickl Ingenieur GmbH
Straße:
PLZ:92355
Nutscode:DE23 - OBERPFALZ
Ort:Velburg
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Ausschreibung

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Adam-Kraft-Straße 2, GS St. Johannis, Generalsanierung, VgV, Ingenieurleistungen TGA (AWG, WVA, LTA)

1.2 CPV Code Hauptteil
71321000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Fachplanung Technische Ausrüstung gemäß §53 ff HOAI – 2013 LPH 1-9, stufenweise Vergabe zunächst LPH 1 bis 2 für die Anlagengruppen: Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen, Wärmeversorgungsanlagen, Lufttechnische Anlagen.

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71321000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE254

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Vergabe von Ingenieurleistungen der Technischen Gebäudeausrüstung gemäß §53 ff HOAI – 2013 LPH 1-9, stufenweise Vergabe – zunächst LPH 1 bis 2 für die Anlagengruppen:
1. Abwasser-, Wasser-, und Gasanlagen,
2. Wärmeversorgungsanlagen,
3. lufttechnische Anlagen.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2027-12-12

2.8 Kriterien
Eignung gem. Unterabschnitt 5 VgV sowie Bewertung der technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit gem. §46 (3) VgV.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Eignung gemäß § 75 VgV (siehe Vergabeunterlagen):
Ist in dem jeweiligen Herkunftsstaat die Berufsbezeichnung nicht geregelt, so erfüllt die fachlichen Anforderungen, wer über ein Diplom, Prüfzeugnis oder sonstigen Befähigungsnachweis der Fachrichtung, die der Aufgabenstellung entspricht, verfügt, dessen Anerkennung nach der Richtlinie 2005/36/EG und Richtlinie89/48/EWG gewährleistet ist.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit gemäß § 45 VgV (siehe Vergabeunterlagen).

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit gemäß § 46 VgV (siehe Vergabeunterlagen).

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Eignung gemäß § 75 VgV (siehe Vergabeunterlagen):
Ist in dem jeweiligen Herkunftsstaat die Berufsbezeichnung nicht geregelt, so erfüllt die fachlichen Anforderungen, wer über ein Diplom, Prüfzeugnis oder sonstigen Befähigungsnachweis der Fachrichtung,die der Aufgabenstellung entspricht, verfügt, dessen Anerkennung nach der Richtlinie 2005/36/EG und Richtlinie 89/48/EWG gewährleistet ist.