Abgabefrist: 30.03.2022 – Stadt Minden über Kreis Minden-Lübbecke – 32312 MINDEN-LÜBBECKE – Fensterreinigung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 040-102964
Erfüllungsort:MINDEN-LÜBBECKE
PLZ Erfüllungsort:32312
Objekt:in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Nutscode Erfüllungsort:DEA46 - MINDEN-LÜBBECKE
Veröffentlichung:25.02.2022
Abgabefrist:30.03.2022
Submission:30.03.2022
Bindefrist:16.06.2022
Projektstart:01.07.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90919300 Reinigung von Schulen

Schlagwörter:

Technische Ausrüstung | Elemente | Wohneinheiten | Schule | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Minden über Kreis Minden-Lübbecke
Straße:Portastraße 13
PLZ:32423
Nutscode :DEA46 - MINDEN-LÜBBECKE
Ort:Minden
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;submissionen@minden-luebbecke.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/86682d7d-8cb1-4ca9-adce-2a902dcf5f4d

Vergabenummer:
2022/S 040-102964

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Ausschreibung der Gebäudereinigung für Liegenschaften der Stadt Minden in 9 Losen

1.2 CPV Code Hauptteil
90911200

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Stadt Minden beabsichtigt, die Gebäudereinigung für ihre Liegenschaften durch Ausschreibung im offenen Verfahren in 9 Losen für den Zeitraum vom 01.07.2022 bis zum 31.07.2026 mit der Option der Verlängerung an fachkundige und leistungsfähige Unternehmen zu vergeben.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Unterhalts- und Grundreinigungsarbeiten in 5 Obj.

Losnr.: 6
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90919300

2.3 Erfüllungsort
in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Los Nutscode
DEA46

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Unterhalts- und Grundreinigungsarbeiten in 5 Objekten mit einer jährlichen Reinigungsfläche in der Unterhaltsreinigung von ca. 2.663.570 m² und einer jährlichen Grundreinigungsfläche von ca. 22.320 m² sowie Vertretungsleistungen in 6 Objekten.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-07-31
Option der Verlängerung um jeweils ein Jahr

Option der Verlängerung um jeweils ein Jahr

2.10 Zusätzliche Angaben
Dieser Vertrag wird zunächst für die Dauer von 6 Monaten, gerechnet ab dem ersten Tag der Leistungserbringung, im Sinne einer Probezeit geschlossen. Während dieser Probezeit kann der Vertrag auch objekt- oder losweise mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende gekündigt werden.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
– Die Erbringung der Dienstleistung ist dem Berufsstand des Gebäudereiniger-Handwerks gemäß Handwerksordnung (Gesetz zur Ordnung des Handwerks in der aktuell gültigen Fassung) oder Bewerbern, die gemäß den Rechtsvorschriften des EG Mitgliedstaates oder des Vertragsstaates des EWR-Abkommens, in dem sie ansässig sind, zur Erbringung der betreffenden Dienstleistung berechtigt sind, vorbehalten.
– Eigenerklärung, dass keine Ausschlussgründe gemäß §§ 123 und 124 GWB vorliegen
– Eigenerklärung, dass eine ausreichende Berufshaftpflichtversicherung besteht bzw. im Falle der Beauftragung abgeschlossen wird und über den Zeitraum der Leistungserbringung aufrecht erhalten wird.
– Im Falle einer Bietergemeinschaft hat diese eine von allen Mitgliedern unterzeichnete Erklärung abzugeben, dass die Bietergemeinschaft gesamtschuldnerisch handelt, in der alle Mitglieder aufgeführt sind und ein bevollmächtigtes Mitglied als Vertreter genannt wird.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung über den Gesamtumsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre (Mittel der Eignungsprüfung, bestimmter Umsatz keine Mindestbedingung)

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Eigenerklärung über vergleichbare Referenzen aus den letzten fünf Jahren unter Angabe des Auftraggebers, eines Ansprechpartners, Angabe der ausgeführten Leistung und des Auftragswertes so wie der Leistungszeit (Mittel der Eignungsprüfung, Referenzen sind keine Mindestbedingung)
– Eigenerklärung über die technische Ausrüstung, die Anzahl der Mitarbeiter und die Maßnahmen des Bieters zur Sicherstellung des Personaleinsatzes
– Eigenerklärung des Bieters über die berufliche Qualifikation und die berufliche Befähigung der vorgesehenen technischen Leitung

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
siehe Ausschreibungsunterlagen