Abgabefrist: 13.08.2021 – Autobahn GmbH des Bundes, NL Ost – 07545 GERA, KREISFREIE STADT – Baustellenüberwachung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 136-361614
Erfüllungsort:GERA, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:07545
Objekt:A4 zwischen AS Rüdersdorf und AS Gera-Leumnitz
Nutscode Erfüllungsort:DEG02 - GERA, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:16.07.2021
Abgabefrist:13.08.2021
Submission:13.08.2021
Bindefrist:10.09.2021
Projektstart:13.09.2021
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71521000 Baustellenüberwachung

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Bauüberwachung | Bauleitung | Verkehrssicherung | Sanierung | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Autobahn GmbH des Bundes, NL Ost
Straße:Magdeburger Straße 51
PLZ:06112
Nutscode :DEE02 - HALLE (SAALE), KREISFREIE STADT
Ort:Halle (Saale)
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Abteilung B4 Zentrale Vergabestelle
Email;vergabe.ost@autobahn.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.deges.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17a9a7c778e-62b85556f1343be6

Vergabenummer:
2021/S 136-361614

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
BAB4, FBE, km 130,8-138,5, öBÜ+BOL

1.2 CPV Code Hauptteil
71521000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
A 4, Fahrbahnerneuerung zw. AS Rü. u AS G-L, km 130,8-138,8 b FR – öBÜ / BOL.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
A4 zwischen AS Rüdersdorf und AS Gera-Leumnitz
Los Nutscode
DEG02

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Örtliche BÜ und BOL für das Bauvorhaben BAB 4, Fahrbahnerneuerung zwischen AS Rüdersdorf und AS Leumnitz, Betr.-km 130,8-138,8 beide Richtungsfahrbahnen für die Verkehrssicherung, den Streckenbau einschließlich Brückenbau und den Aufbau der Fahrzeugrückhaltesysteme.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2024-01-31

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
— Das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 42 VgV in Verbindung mit § 123 und § 124 GWB,
— Juristische Personen haben einen aktuellen Handelsregisterauszug bzw. eine gleichwertige Bescheinigung des Herkunftslandes, nicht älter als 3 Monate, beizubringen,
— Eintragung bei der Industrie- und Handelskammer,
— Eintragung bei der Berufsgenossenschaft.
Soweit eine der zuvor genannten Eintragungen nicht erforderlich ist, ist durch eine Eigenerklärung anzugeben.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Bescheinigung über den Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung oder Erklärung der Versicherung, dass im Auftragsfalle eine Berufshaftpflichtversicherung mit der Mindestdeckungssumme abgeschlossen wird,
— Nachweis des Jahresumsatzes (Gesamtumsatz und Umsatz im Tätigkeitsbereich des Auftrages) des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre,
— Nachweis der Zahlung von Steuern und gesetzlichen Beiträgen (tarifliche Sozialkasse).

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
— Der Bauoberleiter (inkl. Stellvertreter) müssen persönliche Referenzen mit Bauoberleitungs-Erfahrung im Rahmen eines Bundesfernstraßenbauprojektes vorlegen.
— Der Bauüberwacher Verkehrsanlagen (inkl. Stellvertreter) müssen persönliche Referenzen mit Erfahrung in der Bauüberwachung im Rahmen eines Bundesfernstraßenbauprojektes vorlegen.
— Der Bauüberwacher Ingenieurbauwerke (inkl. Stellvertreter) müssen persönliche Referenzen mit Erfahrung in der Bauüberwachung für ein Ingenieurbauwerk vorlegen.
— Das Unternehmen muss eine Referenz zu einer Bauoberleitung im Rahmen eines Bundesfernstraßenbauprojektes vorlegen.
— Das Unternehmen muss eine Referenz zu einer Bauüberwachung Verkehrsanlagen im Rahmen eines Bundesfernstraßenbauprojektes vorlegen.
— Das Unternehmen muss eine Referenz zu einer Bauüberwachung für ein Ingenieurbauwerk vorlegen.