Vergabe: 24.05.2022 – Gemeinde Bad Zwischenahn – 49565 Bramsche – Straßenpflaster- und Asphaltarbeiten

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 116-323529
Erfüllungsort:AMMERLAND
PLZ Erfüllungsort:26160
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE946 - AMMERLAND
Auftragsvergabe:24.05.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45233222 Straßenpflaster- und Asphaltarbeiten
Anzahl Angebote:6
Auftragswert:1761842.92 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Asphaltarbeiten | Tiefbauarbeiten | Asphalt | Betonpflaster | Rohrleitungen | Stromleitungen | Ausbau | Rückbau | Fördermittel |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Gemeinde Bad Zwischenahn
Straße:Am Brink 9
PLZ:26160
Nutscode:DE946 - AMMERLAND
Ort:Bad Zwischenahn
Land:DE
Kontakt:Tiefbau- und Grünflächenamt
Email:schlichting@bad-zwischenahn.de
Telefon:+49 4403604664

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Fa Dallmann GmbH & Co.KG
Straße:Wiesenweg 7, 49565 Bramsche
PLZ:49565
Nutscode:DE94E - OSNABRÜCK, LANDKREIS
Ort:Bramsche
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Bau einer Fahrradstraße von Bad Zwischenahn nach Oldenburg

1.2 CPV Code Hauptteil
45233222

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Die Gemeinde Bad Zwischenahn liegt westlich von Oldenburg im Landkreis Ammerland, Niedersachsen. Mit dem geplanten Bauvorhaben soll bis Ende 2023 eine schnelle und direkte Verbindung für Fahrradfahrer zwischen Bad Zwischenahn und der Stadt Oldenburg mit einer Gesamtlänge von ca. 10,5 Km geschaffen werden. Weitere Informationen zum Auftragsgegenstand können der Leistungsbeschreibung, dem Leistungsverzeichnis und den dazugehörigen Anlagen entnommen werden. Die Maßnahme wird mit Bundesmitteln gefördert. Ein entsprechender Zuwendungsbescheid ist erfolgt. Ein Genehmigungsverfahren für dieses Projekt ist jedoch noch nicht abgeschlossen. Falls hierdurch die Fördergelder nicht in Anspruch genommen werden können, behält sich die Gemeinde Bad Zwischenahn vor dieses Verfahren auf zu heben. Ein Anspruch auf Entschädigung steht dem späteren Auftragnehmer nicht zu. Die Bieter dieses Vergabeverfahrens erklären sich mit der Angebotsabgabe damit einverstanden.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Wildenlohslinie,westlich Brüderstraße (Kurzzeichen: WwB)

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45233222

2.3 Erfüllungsort
26160 Bad Zwischenahn
Los Nutscode
DE946

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Erd- und Straßenbauarbeiten in Asphalt- und Pflasterbau-weise, Ausbaulänge ca. 2.500 Meter, ca. 11.700 m2 Rückbau Asphalt, ca. 9.500 m2 Rückbau Schotter, ca. 16.800 m2 Bodenabtrag (Planum), ca. 23.500 m2 Geogitter-Vliesstoffkombination, ca. 16.850 m2 STS 0/45,ca. 16.850 m2 Geogitter Stabilisierung, ca. 16.850 m2 STS 0/32, ca. 10.750 m2 Asphalttragschicht, ca. 10.500 m2 Asphaltdeckschicht, ca. 3.800 m2 Betonsteinpflaster, ca. 4.500 m Fahrbahnrand-stabilisierung, ca. 6.750 m2 Bankettandeckung und Ansaat

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen