Vergabe: 11.01.2021 – Ilmtal Weinstraße – Gebäude von besonderer historischer oder architektonischer Bedeutung – Baumeisterarbeiten Mauer 5-7 – 1

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 010-015920
Erfüllungsort:Nürnberger Land
PLZ Erfüllungsort:90518
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE259 - NUERNBERGER LAND
Auftragsvergabe:11.01.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45212350 Gebäude von besonderer historischer oder architektonischer Bedeutung
Anzahl Angebote:7
Auftragswert:349172.73 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Stützmauer | Rohrleitungen |
Auftraggeber
Auftraggeber:Staatl. Bauamt Erlangen-Nürnberg
Straße:Bucher Str. 30
PLZ:90408
Nutscode:DE254 - NUERNBERG, KRFR.ST.
Ort:Nürnberg, Kreisfreie Stadt
Land:DE - DEUTSCHLAND
Kontakt:-
Email:vergabe@stbaer.bayern.de
Telefon:+49 9113507199

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:SEB Baugesellschaft mbH
Straße:
PLZ:99439
Nutscode:DEG0G - WEIMARER LAND
Ort:Ilmtal Weinstraße
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug der Original Auftragsbekanntmachung

URL Auftraggeber: http://www.stbaer.bayern.de

URL Auftragnehmer:

2020/S 091-216050
Auftragsbekanntmachung
Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)
Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Staatl. Bauamt Erlangen-Nürnberg
Postanschrift: Bucher Str. 30
Ort: Nürnberg
NUTS-Code:
DE254 Nürnberg, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 90408
Land: Deutschland
E-Mail:
vergabe@stbaer.bayern.de
Telefon: +49 9113507199
Fax: +49 9113507294
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse:
https://my.vergabe.bayern.de
Adresse des Beschafferprofils:
https://my.vergabe.bayern.de
I.3)
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/189428
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
https://my.vergabe.bayern.de
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter:
https://my.vergabe.bayern.de
I.4)
Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)
Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen
Abschnitt II: Gegenstand
II.1)
Umfang der Beschaffung
II.1.1)
Bezeichnung des Auftrags:

Baumeisterarbeiten Mauer 5-7

Referenznummer der Bekanntmachung: 20E0111
II.1.2)
CPV-Code Hauptteil
45212350 Gebäude von besonderer historischer oder architektonischer Bedeutung
II.1.3)
Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)
Kurze Beschreibung:

Burg Veldenstein Sanierung und statische Maßnahmen:

— 1 210 m
2
Fugen ind den Stützmauern und den Mauerfüssen sanieren;

— 9 m
3
Mauerwerk abtragen, säubern und neu vermauern;

— 3 380 m Nadelankerbohrungen und Edelstahlnadelanker d = 12-20 mm;

— 22 000 kg Trasskalkverfüllmörtel;

— 90 m
3
Erdaushub für Dräagen vor und hinter den Stützmauern;

— 66 m
3
Einkornbeton für Stützkörper;

— 54 m
3
Schotter für Drainagen;

— 130 m Traufstreifen aus Graniteinzeiler und Überkorn;

— 40 m Sickerrohrleitungen DN 100.

II.1.5)
Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 352 100.84 EUR
II.1.6)
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)
Beschreibung
II.2.2)
Weitere(r) CPV-Code(s)
45112410 Aushub von Gräbern
45262340 Einpressarbeiten
45262511 Steinmetzarbeiten
45262330 Betonreparaturarbeiten
II.2.3)
Erfüllungsort
NUTS-Code:
DE259 Nürnberger Land
Hauptort der Ausführung:

91284 Neuhaus a. d. Pegnitz

II.2.4)
Beschreibung der Beschaffung:

— 1210 m
2
Fugen ind den Stützmauern und den Mauerfüssen sanieren;

— 9 m
3
Mauerwerk abtragen, säubern und neu vermauern;

— 3 380 m Nadelankerbohrungen und Edelstahlnadelanker d = 12-20 mm;

— 22 000 kg Trasskalkverfüllmörtel;

— 90 m
3
Erdaushub für Dräagen vor und hinter den Stützmauern;

— 66 m
3
Einkornbeton für Stützkörper;

— 54 m
3
Schotter für Drainagen;

— 130 m Traufstreifen aus Graniteinzeiler und Überkorn;

— 40 m Sickerrohrleitungen DN 100.

II.2.5)
Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)
Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 352 100.84 EUR
II.2.7)
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 24/08/2020
Ende: 04/05/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)
Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)
Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)
Zusätzliche Angaben
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1)
Teilnahmebedingungen
III.1.1)
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

– siehe Link
https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=189428

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/

Alle Unterlagen sind auch vom Nachunternehmer

III.1.2)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

– siehe Link
https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=189428

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/189428

Alle Unterlagen sind auch vom Nachunternehmer

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

– siehe Link
https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=189428

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/189428

Alle Unterlagen sind auch vom Nachunternehmer

III.1.3)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

– siehe Link
https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=189428

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/189428

Alle Unterlagen sind auch vom Nachunternehmer

Nachweis TRGS 524

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

– siehe Link
https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=189428

Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/189428

Alle Unterlagen sind auch vom Nachunternehmer

Nachweis TRGS 524

III.2)
Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Auftragsunterlagen

https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/189428

III.2.3)
Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)
Beschreibung
IV.1.1)
Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)
Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)
Verwaltungsangaben
IV.2.1)
Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.:
2020/S 076-179003
IV.2.2)
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 10/06/2020
Ortszeit: 10:05
IV.2.3)
Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)
Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 09/08/2020
IV.2.7)
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 10/06/2020
Ortszeit: 10:05
Ort:

Anschrift siehe Nr. 1.1)

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Nur Vertreter des Auftraggebers

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)
Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)
Zusätzliche Angaben:

Keine

VI.4)
Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken
Postanschrift: Promenade 27
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837
VI.4.2)