Abgabefrist: 26.01.2022 – Stadt Ingolstadt – 85049 INGOLSTADT, KREISFREIE STADT – Bau von Kantinen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 245-642761
Erfüllungsort:INGOLSTADT, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:85049
Objekt:Ingolstadt
Nutscode Erfüllungsort:DE211 - INGOLSTADT, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:17.12.2021
Abgabefrist:26.01.2022
Submission:26.01.2022
Bindefrist:27.03.2022
Projektstart:20.05.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45212422 Bau von Kantinen

Schlagwörter:

Tiefbauarbeiten | Wartung | Schule |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Ingolstadt
Straße:Spitalstr. 3
PLZ:85049
Nutscode :DE211 - INGOLSTADT, KREISFREIE STADT
Ort:Ingolstadt
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Stadt Ingolstadt, Referat VI - Zentrale Vergabestelle
Email;vergabe@ingolstadt.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.bayern.de

Vergabenummer:
2021/S 245-642761

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Christoph-Kolumbus Grundschule – Küchentechnik

1.2 CPV Code Hauptteil
45421151

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Christoph-Kolumbus Grundschule – Küchentechnik

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45212422

2.3 Erfüllungsort
Ingolstadt
Los Nutscode
DE211

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Christoph-Kolumbus Grundschule – Küchentechnik
ca.
-Einbau einer Frischküche mit 1 Ausgabetheke
– Kühlzelle mit Lagerregalen und Kältetechnik, Tiefkühlzelle mit Kältetechnik;
– Tiefkühlschrank, Betriebsleiter-Arbeitsbereich,
– Spül – Arbeitstische, Korbtransport-Spülmaschine mit Enthärter und Zubehör;
– Geschirrregale;
– Produktionsküche mit Arbeitstischen, Kühltisch, Wandschränken,
– 2 Kombidämpfer, 2 Variokochgeräte, 1 Induktionsherd und Kleingeräte;
– Arbeitsbesteck und Geschirr – Erstausstattung für 450 Essensteilnehmer,
– Ausgabetheke mit fahrbaren Wägen an einer Anfahrwand,
– Sanitäre und elektrische Anschlußarbeiten,
– Wartung

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-07-12

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
siehe Vergabeunterlagen, insbesondere:
.
-Auszug aus dem Gewerbezentralregister oder entsprechende Bescheinigung des EU-Mitgliedsstaates
-Vorlage eines Nachweises über das Bestehen einer Betriebshaftpflichtversicherung
.
Die Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit (Eignung) ist durch Eintragung in
die Präqualifizierungsdatenbank (Präqualifikationsverzeichnis unter www.pq-verein.de) oder
Eigenerklärung gem. Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) bzw. der Einheitliche Europäische
Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die
engere Wahl, sind Nachweise und Bescheinigungen zu den Eigenerklärungen binnen 6 Kalendertagen nach
Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer
Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und
Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) auch für
diese anderen Unternehmen auf Verlangen innerhalb der genannten Frist vorzulegen. Präqualifizierte
Unternehmen legen nur auf gesondertes Verlangen Referenzbescheinigungen vor.
.
Das Formblatt 124 (Dateiname: „L 124 EU_Eigenerklärungen zur Eignung(0416).pdf“) ist erhältlich als
bearbeitbares Formblatt unter:
http://vergabe.bayern.de innerhalb der jeweiligen Ausschreibung oder unter:
https://www.stmi.bayern.de/buw/bauthemen/vergabeundvertragswesen/bauauftraege/index.php
.
Die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) ist erhältlich unter:
https://ec.europa.eu/growth/tools-databases/espd

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
siehe oben III.1.1) sowie Auftragsunterlagen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
siehe oben III.1.1) sowie Auftragsunterlagen

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Siehe Auftragsunterlagen