Abgabefrist: 21.11.2022 – Klassik Stiftung Weimar – 99423 WEIMAR, KREISFREIE STADT – Dienstleistungen von Architekturbüros

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 207-591700
Erfüllungsort:WEIMAR, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:99423
Objekt:Klassik Stiftung Weimar Burgplatz 4 99423 Weimar
Nutscode Erfüllungsort:DEG05 - WEIMAR, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:26.10.2022
Abgabefrist:21.11.2022
Submission:21.11.2022
Bindefrist:
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | 1-Grundlagenermittlung | 2-VorplanungFördermittel | Verwaltungsgebäude | Schloss/Burg |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Klassik Stiftung Weimar
Straße:Burgplatz 4
PLZ:99423
Nutscode :DEG05 - WEIMAR, KREISFREIE STADT
Ort:Weimar
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;langguth@wenzel-drehmann-pem.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-183eb10c16f-1403f75edb694b2c

Vergabenummer:
2022/S 207-591700

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Denkmalgerechte Herrichtung Stadtschloss Weimar I Teilprojekt Schloss 100 – Leistungen nach § 34 HOAI Objektplanung Ge-bäude

1.2 CPV Code Hauptteil
71200000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Gegenstand der Ausschreibung sind Planungsleistungen im Leistungsbereich § 34 HOAI – Objektplanung Gebäude für die denkmalgerechte Herrichtung des Stadtschlosses Weimar im Teilprojekt Schloss 100.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Klassik Stiftung Weimar
Burgplatz 4
99423 Weimar
Los Nutscode
DEG05

2.4 Beschreibung der Beschaffung

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Die angegebene Laufzeit in Monaten bezieht sich auf die Erstellung der abgeschlossenen Leistungsphasen 2 (anteilig) bis 3 (einschließlich Antragsunterlage gem. RZ-Bau) als erste Phase der Beauftragung.
Die Beauftragung der hier ausgeschriebenen Leistungen erfolgt stufenweise, hierzu wird auf Pkt. II.2.11 diese Dokuments verwiesen.

Die angegebene Laufzeit in Monaten bezieht sich auf die Erstellung der abgeschlossenen Leistungsphasen 2 (anteilig) und 3 (einschließlich Antragsunterlage gem. RZ-Bau) als erste Phase der Beauftragung. Die Beauftragung der hier ausgeschriebenen Leistungen erfolgt stufenweise, hierzu wird auf Pkt. II.2.11 diese Dokuments verwiesen.
Anzahl Kandidaten: 5

2.8 Kriterien
Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen gemäß Punkt III.1.1 und III.2.2.
Gewichtung der Kriterien gemäß Punkt III.1.2 und III.1.3: zusammen 100 % Gewichtung, davon anteilig gemäß der angegebenen Kriteriengewichtung und Wertungsschwellen.
Erfüllen Bewerber alle veröffentlichten Auswahlkriterien derart, dass eine objektive Abgrenzung der einzuladenden Teilnehmergruppe nicht möglich ist, dann behält sich die Vergabestelle das Recht vor, die Auswahl unter den betreffenden Bewerbern in Anwendung von § 75 (6) VgV durch Los vorzunehmen.

2.9 Angaben zu Optionen
Die Vergabe erfolgt stufenweise für Planungsleistungen § 34 HOAI für die LPH 2 (anteilig) bis 9.
Geplante 1. Phase der Beauftragung:
– § 34 HOAI LPH 2 (anteilig) und 3 (einschließlich Antragsunterlage RZ-Bau).
Geplante 2. Phase der Beauftragung (Option):
– § 34 HOAI LPH 4 bis 9.
Da dem nach diesem Verfahren beauftragten Bieter nicht alle Grundleistungen der LPH 1 und 2 übertragen werden, wird ein zusätzlicher Einarbeitungsaufwand für die Klärung der Aufgabenstellung und das Analysieren der Grundlagen vergütet.
Über einen Zeitraum von ca. 12 Monaten soll vorerst die 1. Phase der Beauftragung (LPH 2 anteilig und LPH 3 vollständig) erbracht werden. Die Gesamtlaufzeit einschließlich aller Optionen beträgt ca. 8 Jahre.
Der Auftraggeber behält sich vor, optional die Leistungsphasen 4 bis 9 nach § 34 HOAI zu beauftragen. Die Beauftragung weiterer Phasen besteht als Option und kann nur unter dem Vorbehalt der Anerkennung der der Ergebnisse der Planung und für den Fall der Verfügbarkeit in Aussicht gestellter Investitions-/ Fördermittel erfolgen. Ein Anspruch auf die Beauftragung der optionalen Leistungsphasen besteht nicht.
Der Auftraggeber behält sich, in Abhängigkeit der Verfügbarkeit finanzieller Mittel oder dem Vorliegen von projektsachlichen Gründen, über den gesamten Projektzeitraum das Recht vor, die Beauftragung der weiteren Leistungen einzeln, gegliedert nach Bauabschnitten und Leistungsphasen oder anderweitig modifiziert, vorzunehmen.
Der Auftraggeber behält sich des Weiteren vor, dem Auftragnehmer ggf. weitere / ergänzende Leistungen zu übertragen, die im inhaltlichen oder räumlichen Zusammenhang mit dem zu planenden Vorhaben stehen. Der Auftraggeber behält sich außerdem vor, in Anwendung von § 132 (2), (3) GWB Teilleistungen getrennt oder an Dritte zu vergeben, wenn besondere fachliche Gründe dafürsprechen.
Ein Rechtsanspruch des Auftragnehmers auf Beauftragung weiterer Leistungsphasen bzw. sonstigen Planungsleistungen besteht nicht.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
siehe ergänzende verbindliche Inhalte zum Bekanntmachungstext unter:
https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-183eb10c16f-1403f75edb694b2c

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
siehe ergänzende verbindliche Inhalte zum Bekanntmachungstext unter:
https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-183eb10c16f-1403f75edb694b2c

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
siehe ergänzende verbindliche Inhalte zum Bekanntmachungstext unter:
https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-183eb10c16f-1403f75edb694b2c

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
siehe ergänzende verbindliche Inhalte zum Bekanntmachungstext unter:
https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-183eb10c16f-1403f75edb694b2c