Abgabefrist: 30.06.2022 – LVR-Fachbereich Zentraler Einkauf und Dienstleistungen – 40210 NORDRHEIN-WESTFALEN – Technische Kontrolle

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 107-299354
Erfüllungsort:NORDRHEIN-WESTFALEN
PLZ Erfüllungsort:40210
Objekt:Bedburg-Hau, Wesel, Essen, Oberhausen, Duisburg, Krefeld, Neuss
Nutscode Erfüllungsort:DEA - NORDRHEIN-WESTFALEN
Veröffentlichung:03.06.2022
Abgabefrist:30.06.2022
Submission:30.06.2022
Bindefrist:30.11.2022
Projektstart:01.12.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71631000 Technische Kontrolle

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Einrichtung | Qualitätssicherung | Dokumentation | Beratung | Schule | Verwaltungsgebäude | Krankenhaus |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:LVR-Fachbereich Zentraler Einkauf und Dienstleistungen
Straße:Hermann-Pünder-Straße 1
PLZ:50679
Nutscode :DEA - NORDRHEIN-WESTFALEN
Ort:Köln
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;eren.kabadayi@lvr.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:LVR-Fachbereich Zentraler Einkauf und Dienstleistungen
Straße:Hermann-Pünder-Straße 1
PLZ:50679
Nutscode:
Ort:Köln
Kontakt:
Email:LVR-Fachbereich Zentraler Einkauf und DienstleistungenEren.Kabadayi@lvr.de
Telefon:+49 221809-2070

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.lvr.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17c7895992b-163b8c5e56cecbdb

Vergabenummer:
2022/S 107-299354

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
DGUV-Prüfung für den Landschaftsverband Rheinland

1.2 CPV Code Hauptteil
71631000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Abschluss eines Rahmenvertrages über die Prüfung ortsveränderlicher und ortsfester elektrischer Betriebsmittel, ortsfester Anlagen, Maschinen, Tritte, Leitern und Regalen nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und DGUV

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Nordwest

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71631000

2.3 Erfüllungsort
Bedburg-Hau, Wesel, Essen, Oberhausen, Duisburg, Krefeld, Neuss
Los Nutscode
DEA

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Abschluss von Rahmenverträge über die Prüfung ortveränderlicher und ortsfester elektrischer Betriebsmittel, ortfester Anlagen, Maschinen sowie Regale, Leitern und Tritte nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und DGUV für Dienststellen und Einrichtungen des Landschaftsverbandes Rheinland

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2024-11-30

1. Verlängerungsoption: 01.12.2024 bis 30.11.2025
2. Verlängerungsoption: 01.12.2025 bis 30.11.2026

3. Teilnahmebedingungen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Eigenerklärung Anlage Bietereignung (den Vergabeunterlagen
beigefügt) mit Angaben zu:
1 .Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der zu vergebenen Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren 2019, 2020, 2021.
2. Anzahl der verantwortlichen Elektrofachkräfte (unter Angabe von Namen und Beifügung der Qualifikationsnachweise), mit der Qualifikation zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung hinsichtlich der Prüflinge.
3. Anzahl der befähigten Prüfer im Sinne der TRBS 1203 (unter Angabe von Namen und Beifügung der Qualifikationsnachweise), die mit der Prüfung vor Ort betraut
werden sollen.
Festangestellte Mitarbeiter: mind. 50 Prüfer.
4. Angabe, das die Messung und Dokumentation mit SecuTest oder SecuStar oder vergleichbaren Geräten unter Anwendung der Gossen Metrawatt Software PS 3 vorgenommen wird. Gleiches gilt für die Gefährdungsbeurteilung. Auch diese muss
unter Anwendung der Gossen Metrawatt Software erfolgen.
5. Beschreibung der Maßnahmen zur Gewährleistung und Sicherstellung der Qualität hinsichtlich Terminplanung und Termintreue bei der Auftragsausführung. Es ist darzustellen, durch welche Maßnahmen gewährleistet wird, dass Einzelaufträge der Dienststellen und Einrichtungen des Auftraggebers spätestens innerhalb von 20 Wochen nach Auftragserteilung vollständig abgearbeitet werden. Ferner ist darzustellen, wie die termingerechte Auftragsausführung sichergestellt ist, wenn mehrere Aufträge des Auftraggebers im gleichen Zeitraum zu bearbeiten sind. Ebenfalls ist auszuführen, wie die termingerechte Auftragsausführung gewährleistet ist, wenn en Bieter den Zuschlag für mehrere Lose erhalten sollten.
6. Angabe, ob Teile des Auftrags als Unteraufträge vergeben werden.
7. Angabe von mindestens 3 Referenzen (nicht älter als 3 Jahre), die hinsichtlich Art und Umfang der Leistungen sowie Art des Auftraggebers vergleichbar sind. 2 der 3 Referenzen sollten aus dem Bereich Schule und Klinik kommen.
8. Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001