Abgabefrist: 25.04.2022 – Messe Berlin GmbH – 10115 BERLIN – Installation (außer Software)

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 057-149686
Erfüllungsort:BERLIN
PLZ Erfüllungsort:10115
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE30 - BERLIN
Veröffentlichung:22.03.2022
Abgabefrist:25.04.2022
Submission:25.04.2022
Bindefrist:31.07.2022
Projektstart:01.01.2023
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:51000000 Installation (außer Software)

Schlagwörter:

im laufenden Betrieb |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Messe Berlin GmbH
Straße:Messedamm 22
PLZ:14055
Nutscode :DE30 - BERLIN
Ort:Berlin
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;EU-Ausschreibung@messe-berlin.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabekooperation.berlin/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17ed393ae19-711b72f2487966f5

Vergabenummer:
2022/S 057-149686

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Diverse Veranstaltungsleistungen für die Smart Country Convention (SCCON)

1.2 CPV Code Hauptteil
79900000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Diverse Veranstaltungsleistungen für die Smart Country Convention (SCCON)

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Bühnen

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
79900000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE30

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die SCCON stellt im Expo Bereich aktuell drei hochwertige Bühnen zur Verfügung auf
denen hochrangige Sprecher, wie beispielsweise CEOs führender ausstellender
Unternehmen, Vorträge, Keynotes und Diskussionsrunden abhalten können.
Es finden täglich Veranstaltungen zwischen 9:00 Uhr und 19:00 Uhr statt. (zzgl. je 1 Stunde Vor- und Nachbereitung u.a. mit möglichen Proben).
Am ersten Veranstaltungstag ist die Veranstaltung bis ca. 23:00 Uhr geöffnet und im hub27 findet ein Partnerlandempfang statt. In dieser Zeit wird die Bühne Plaza weiterhin genutzt und inszeniert, die Veranstaltung bleibt solange für das Publikum geöffnet.
Am zweiten Veranstaltungstag findet der StartUp Award bis ca. 22:00 Uhr an der
Hauptbühne (Plaza Stage) statt und die Veranstaltung bleibt für das Publikum solange
geöffnet.
Die Planung der Einzelveranstaltungen erfolgt kontinuierlich durch den Bitkom. Zur
Orientierung und besseren Abschätzung des Programmumfangs kann das letztjährige
Programm eingesehen werden unter: https://www.smartcountry.berlin/de/programm/.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2025-12-31
Der Auftraggeber hat die Option, den Vertrag zu den Bedingungen dieser Ausschreibung um bis zu 12 Monate zu verlängern. Wenn der Auftraggeber die Option der Vertragsverlängerung in Anspruch nimmt, teilt er dies dem Auftragnehmer spätestens 6 Monate vor dem o. a. Vertragsende schriftlich mit. Der Vertrag verlängert sich dann um den im Schreiben genannten Zeitraum und endet am in der schriftlichen Mitteilung genannten Termin, ohne dass es einer zusätzlichen Kündigung bedarf.

zzgl. einmalige Verlängerung um 12 Monate

3. Teilnahmebedingungen

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1) Angabe des Umsatzes des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen. Für den Fall, dass der Bieter in die engere Wahl kommt, sind auf Verlangen der Messe Berlin GmbH eine Bestätigung eines vereidigten Wirtschaftsprüfers/Steuerberaters oder entsprechend testierte Jahresabschlüsse oder entsprechend testierte Gewinn- und Verlustrechnungen vorzulegen.
2) Ferner sind Angaben zur wirtschaftlichen Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr und der Personalentwicklung in den drei vergangenen und im laufenden Geschäftsjahr zu machen. Hierzu ist die Anlage Angebotsformular der Bewerbungsunterlagen zu verwenden.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Angabe der Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte. Der Bieter hat in seinen Angaben zur Leistungsfähigkeit Hinweise zu liefern, dass er mit dem
vorhandenen Personal eine termingerechte Ausführung der Leistungen mit entsprechend qualifiziertem Personal erbringen kann.
– Angabe von Referenzen (mind. drei in vergleichbarer Größenordnung) siehe Angebotsformular. Spezielle Anforderungen/Nachweise entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung in den allgemeinen Vorbemerkungen. Alle Mitarbeiter des AN sowie dessen Subunternehmer müssen über eine für Deutschland gültige Arbeitserlaubnis verfügen. Ein amtlicher Lichtbildausweis ist entsprechend § 2a SchwarzArbG stets mit zuführen. Von Zollkontrollen auf dem Gelände der Messe Berlin ist auszugehen.