Durchführung von Winterdienst, Grünflächenpflege, Grauflächenreinigung auf 4 Liegenschaften in Halle, Dessau-Roßlau u. Aschersleben, Bundesanstalt f. Immobilienaufgaben (VOEK 298-20)

Artikelnummer: V555747-2021-1 Kategorie:

Beschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Durchführung von Winterdienst, Grünflächenpflege, Grauflächenreinigung auf 4 Liegenschaften in Halle, Dessau-Roßlau u. Aschersleben, Bundesanstalt f. Immobilienaufgaben (VOEK 298-20)

1.2 CPV Code Hauptteil
90600000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Los 1 – WE 113338, Winterdienstleistungen; Behördenpark Halle, Merseburger Str. 196, 06110 Halle (Saale ) auf ca. 7.277 m² ; WE 139596, Winterdienstleistungen; BStU- Außenstelle Halle, Blücherstr. 2, 06122 Halle (Saale) auf ca. 1.079 m²;
Los 2 – WE 139596, Grünflächenpflege auf ca. 808 m² u. Grauflächenreinigung auf ca. 1.079 m²; BStU- Außenstelle Halle, Blücherstr. 2, 06122 Halle (Saale); Los 3 – WE 142701, Grauflächenreinigung auf ca. 1.484 m², Winterdienst auf ca. 4.326 m²; Umweltbundesamt, Wörlitzer Platz 1, 06844 Dessau-Roßlau; Los 4 – WE 147896, Winterdienstleistungen auf ca. 3.028 m²; Zollamt Aschersleben, Heinrich-Lapp-Str. 14, 06449 Aschersleben

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 1.00

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Winterdienst – Behördenpark 06110 Halle (Saale) und BSTU-Außenstelle 06112 Halle (Saale)

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90620000

2.3 Erfüllungsort
Behördenpark Halle, Merseburger Str. 196, 06110 Halle (Saale); BStU- Außenstelle Halle, Blücherstr. 2, 06122 Halle (Saale)
Los Nutscode
DEE02

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Winterdienstleistungen auf 2 Dienstliegenschaften in Halle (Saale) mit insgesamt 8356 m² Reinigungsfläche. Die Winterdienstsaison geht vom 01.11. d. Jahres bis zum 31.03. d. folgenden Jahres.
Der in II.2.6) angegebene Wert o. MWSt. betrifft die Festlaufzeit von 4 Jahren. Der in II.2.7) angegebene Wert betrifft das Ende der maximalen Laufzeit nach Ablauf der Optionsmöglichkeit bis zum 30.09.2027.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
Aufgrund der sich ständig ändernden aktuellen Corona-Lage vor Ort und der damit ggf. noch vorhandenen Einschränkungen kann die Möglichkeit der im Angebotsaufforderungsschreiben Punkt 4 genannten freiwilligen Ortsbesichtigungen kurzfristig für alle Teilnehmer entfallen. Die Möglichkeit besteht aber weiterhin.

3. Teilnahmebedingungen

Zusätzliche Information

Vertragsabschluss

200

212

284_Massnahme-