Abgabefrist: 18.05.2022 – Staatliche Bauamt München 2 – 80331 MÜNCHEN, KREISFREIE STADT – Elektroinstallationsarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 070-182102
Erfüllungsort:MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:80331
Objekt:Heßstr. 134, 80797 München
Nutscode Erfüllungsort:DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:08.04.2022
Abgabefrist:18.05.2022
Submission:18.05.2022
Bindefrist:17.07.2022
Projektstart:10.10.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45311200 Elektroinstallationsarbeiten

Schlagwörter:

4-Starkstromanlagen | elektrische Anlagen | Hauptverteilung | Sanierung | Institut | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Staatliche Bauamt München 2
Straße:Ludwigstraße 18
PLZ:80539
Nutscode :DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Ort:München
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabestelle@stbam2.bayern.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/225213

Vergabenummer:
2022/S 070-182102

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Elektroinstallation, Starkstrom-, NS-An.

1.2 CPV Code Hauptteil
45311200

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
TU München Sanierung Heßstr. 134, 80797 München
Errichtung Eigenstromversorgungsanlagen (Zentralbatterieanlage SBL, PV-Anlage und div. dezentrale USV?en)
Errichtung neue Niederspannungshauptverteilung (ca. 6 Felder)

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Heßstr. 134, 80797 München
Los Nutscode
DE212

2.4 Beschreibung der Beschaffung
TU München Sanierung Heßstr. 134, 80797 München
Errichtung Eigenstromversorgungsanlagen (Zentralbatterieanlage SBL, PV-Anlage und div. de-zentrale USV’en)
Errichtung neue Niederspannungshauptverteilung (ca. 6 Felder)
Errichtung Niederspannungsinstallationsanlagen:
Ca. 62 St. Unterverteiler (verschiedene Größen)
Ca. 1.775 St. Endstromkreise
Ca. 2.800 m Verlegesysteme (Steigtrassen, Kabeltrassen, Funktionserhaltstrassen, etc.)
Ca. 1.000m Elektroinstallationskanal (Aluminum)
Ca. 70 St. Bodentanks
Ca. 4.200 m Steigleitungen (4×16/16 mm2 bis 4×185/95 mm2)
Ca. 180.000 m Stromkreis- und Installationsleitungen, sowie Steuerleitungen und Fernmeldekabel
Ca. 2400 St. Installationsgeräte
2x Ladestationen E-Mobilität, 22kw
Lieferung und Montage komplette Beleuchtungsanlagen:
Ca. 1950 St. Leuchten für Allgemeinbeleuchtung
Ca. 450 St. Leuchten für Sicherheitsbeleuchtung
Errichtung Innerer Blitzschutz und Potentialausgleich
Elektrische Anlagen im Außenbereich einschl. Außenbeleuchtung
Im Voraus festgelegte Hersteller/Produkte:
Sicherheitsbeleuchtung: CEAG
Zähler NSHV: Frako
Schaltermaterial: Busch Jäger
E-Mobilität: WALTER WERKE
Besondere
Eignungskriterien
für Bekanntmachung:
Als Produktvorgabe für die Sicherheitsbeleuchtung hat die Technische Universität München, das Fabrikat Eaton Ceag festgelegt.
Als Produktvorgabe für die E-Ladesäule hat die Technische Universität München, das Fabrikat WALTER WERKE Ferdinand Walther GmbH festgelegt.
Als Produktvorgabe für das Schalterprogramm hat die Technische Universität München, das Fab-rikat Busch-Jäger Reflex SI, Farbe alpinweiß 214festgelegt.
Es kommen Wandler und
Als Produktvorgabe für Wandler und Messgeräte hat die Technische Universität München, das Fabrikat Frako festgelegt.
Diese Produktvorgabe ist bei der Ausführung der Baumaßnahmen einzuhalten.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2025-01-30

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=225213
Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/225213

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=225213
Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/225213
Nimmt der Bieter in Hinblick auf die Kriterien für die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit im Rahmen einer Eignungsleihe die Kapazitäten anderer Unternehmen in Anspruch, müssen diese gemeinsam für die Auftragsausführung haften; die Haftungserklärung ist gleichzeitig mit der „Verpflichtungserklärung“ abzugeben (siehe Teilnahmebedingungen).

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=225213
Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/225213

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
siehe Auftragsunterlagen
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/225213