Abgabefrist: 25.01.2022 – Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Nordbayern – 91257 BAYREUTH, LANDKREIS – Bau von Fernstraßen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 248-655277
Erfüllungsort:BAYREUTH, LANDKREIS
PLZ Erfüllungsort:91257
Objekt:BAB A9, Fahrtrichtung Nürnberg, AD Bayreuth/Kulmbach bis AS Bayreuth Nord, Betriebskilometer 295+500 bis 300+000
Nutscode Erfüllungsort:DE246 - BAYREUTH, LANDKREIS
Veröffentlichung:22.12.2021
Abgabefrist:25.01.2022
Submission:25.01.2022
Bindefrist:18.03.2022
Projektstart:21.03.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45233124 Bau von Fernstraßen

Schlagwörter:

Asphalt | Tiefbauarbeiten | Entsorgung | Neubau | Sanierung | Rückbau | Rohrleitungen | Stromleitungen |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Die Autobahn GmbH des Bundes - Niederlassung Nordbayern
Straße:Flaschenhofstraße 55
PLZ:90402
Nutscode :DE254 - NÜRNBERG, KREISFREIE STADT
Ort:Nürnberg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;Vergabestelle@nby.autobahn.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/221460

Vergabenummer:
2021/S 248-655277

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Erneuerung Fahrzeugrückhaltesysteme D295R

1.2 CPV Code Hauptteil
45233110

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Fahrbahnerneuerung BAB in Betonbauweise und Instandsetzung Ingenieurbauwerke Betr.-km 295,500 bis 300,000 der Fahrtrichtung Nürnberg, Erneuerung Spange A70 Bamberg – A9 Nürnberg am AD Bayreuth/Kulmbach und Anschlussstellenrampen der AS Bindlacher Berg Westseite in Asphaltbauweise

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45233124

2.3 Erfüllungsort
BAB A9, Fahrtrichtung Nürnberg, AD Bayreuth/Kulmbach bis AS Bayreuth Nord,
Betriebskilometer 295+500 bis 300+000
Los Nutscode
DE246

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Erneuerung Fahrzeugrückhaltesysteme im Mittelstreifen und am äußeren Fahrbahnrand;
Abbruch und Entsorgung der vorhandenen Fahrzeugrückhaltesysteme im Mittelstreifen und am äußeren Fahrbahnrand aus Beton und Stahl;
Neubau der Fahrzeugrückhaltesysteme am Mittelstreifen aus Beton;
Neubau der Fahrzeugrückhaltesysteme am äußeren Fahrbahnrand aus Beton und aus Stahl

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-12-09

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Abgabe von mehr als einem Hauptangebot ist nicht zugelassen.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=221460
Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/221460

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=221460
Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/221460
Nimmt der Bieter in Hinblick auf die Kriterien für die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit im Rahmen einer Eignungsleihe die Kapazitäten anderer Unternehmen in Anspruch, müssen diese gemeinsam für die Auftragsausführung haften; die Haftungserklärung ist gleichzeitig mit der „Verpflichtungserklärung“ abzugeben (siehe Teilnahmebedingungen).

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien – siehe Link https://my.vergabe.bayern.de/eignungskriterien.php?lv_id=221460
Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/221460
Weitere Eignungsanforderung:
Qualifikation der Montagefachkraft gem. ZTV FRS 2013 Fassung 2017 oder gleichwertiger Nachweis

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
siehe Auftragsunterlagen
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/221460