Abgabefrist: 11.07.2022 – Landkreis Schwandorf – 92269 SCHWANDORF – Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 111-312493
Erfüllungsort:SCHWANDORF
PLZ Erfüllungsort:92269
Objekt:Für Planungsleistungen Geschäftssitz des AN, für Erkundungsmaßnahmen, Bestandsaufnahmen o.ä. der Bereich des Landkreises Schwandorf.
Nutscode Erfüllungsort:DE239 - SCHWANDORF
Veröffentlichung:10.06.2022
Abgabefrist:11.07.2022
Submission:11.07.2022
Bindefrist:
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Machbarkeitsstudie | Qualitätssicherung | Beratung | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Landkreis Schwandorf
Straße:Landratsamt Schwandorf, Wackersdorfer Straße 80
PLZ:92421
Nutscode :DE239 - SCHWANDORF
Ort:Schwandorf
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:ZU Händen von Herrn Nicklas
Email;matthias.nicklas@landkreis-schwandorf.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekVuUrl?z_param=245822

Vergabenummer:
2022/S 111-312493

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Erstellung eines Bewässerungskonzepts im Landkreis Schwandorf

1.2 CPV Code Hauptteil
71300000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Ingenieurleistungen zur Erstellung eines „Bewässerungskonzepts“ im Landkreis Schwandorf zur Versorgung besonders wasserbedürftiger landwirtschaftlicher Flächen.

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 250000

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Für Planungsleistungen Geschäftssitz des AN, für Erkundungsmaßnahmen, Bestandsaufnahmen o.ä. der Bereich des Landkreises Schwandorf.
Los Nutscode
DE239

2.4 Beschreibung der Beschaffung
beauftragt werden sollen Leistungen zur Erstellung eines Bewässerungskonzepts im Landkreis Schwandorf.
Im Einzelnen sind dies:
— die Ermittlung des künftigen Bewässerungsbedarfs
— eine Bestandsaufnahme und Erkundungsmaßnahmen
— Möglichkeiten der Wasserbeschaffung
— Machbarkeit und Konzepterstellung
— Alternativprüfungen
— eine regelmäßige und enge Abstimmung mit allen Beteiligten (z. B. Fachbehörden, Landkreis Schwandorf, sonst. Beteiligte) ist bei allen Planungsschritten erforderlich.
Eine Aufteilung der Gesamtleistung in einzelne Leistungsstufen bleibt vorbehalten, stufen- und abschnittsweise Beauftragung.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.8 Kriterien
Stufe 1: Teilnahmewettbewerb/Bewerbungsstufe/Auswahlstufe:
folgende objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern sind Gegenstand des Verfahrens:
1. finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit in Form des Umsatzes bezogen auf die zu vergebende Leistung:20 %
2. technische Leistungsfähigkeit in Form der Mitarbeiter, die für vergleichbare Leistungen eingesetzt werden: 20 %
3. technische Leistungsfähigkeit in Form des Nachweises der Organisationsstruktur zur Qualitätssicherung (Organigramm): 20 %
4. technische Leistungsfähigkeit in Form des Nachweises von Referenzen die hinsichtlich der Planungs- und/oder Beratungsleistungen vergleichbar sind: 40 %
Detailangaben gemäß Ausschreibungsunterlagen:
Stufe 2. Info Verhandlungsstufe:
1. Bewertet wird die anhand von Referenzprojekten nachvollziehbare Erfahrung des Büros und der zum Einsatz vorgesehenen MItarbeiter: 25 %
2. Bewertet wird die Darstellung des Konzepts des beabsichtigten Bauvorhabens: 35 %
3. Honorar (Preis der Leistung): 40 %
Detailangaben gemäß Ausschreibungsunterlagen

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Direkter Link zur Eigenerklärung — siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=245822
Nachweis der Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung Ingenieur
bei juristischen Personen: namentliche Benennung der für die Erbringung der Leistung verantwort-lichen Person
bei juristischen Personen: berufliche Befähigung der für die Erbringung der Leistung verantwortli-chen Person
Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach §§ 123 und 124 GWB.
Angaben zur eventuellen Bewerbergemeinschaft
Angaben zu eventuellen Nachunternehmern.
Angaben zur Eignungsleihe
Erklärung zur Einhaltung des Verpflichtungsgesetzes
Angaben zur Rechtsform des Unternehmens
Gesamtkriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Direkter Link zur Eigenerklärung — siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=245822
Eigenerklärung über den Umsatz bezogen auf die ausgeschriebene Leistung in den letzten drei Jahren
Nachweis der Berufshaftpflicht mit einer Mindesthaftungssumme für Personenschäden in Höhe von 1 Millionen €
Nachweis der Berufshaftpflicht mit einer Mindesthaftungssumme für sonstige Schäden in Höhe von 1 Million €
Gesamtkriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Direkter Link zur Eigenerklärung — siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=245822
Nachweise gemäß den Vorgaben des § 46 Abs. 3 VgV
Angaben zur Personalstruktur/Bürokapazität/Beschäftigtenzahl
Angaben/Beschreibung zur Struktur und Organisationsform bezogen auf die Qualitätssicherung.
Angaben zu maximal 3 Referenzen (weitere Referenzen werden nicht gewertet) die hinsichtlich ihrer Planungs-und/oder Beratungsanforderung vergleichbar sind und innerhalb der letzten acht Jahre fertiggestellt wurden.
Gesamtkriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Direkter Link zur Eigenerklärung — siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=245822
gemäß Ausschreibungsunterlagen