Abgabefrist: 10.02.2022 – Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises – FB 40.5 – Hochbauverwaltung – 34212 SCHWALM-EDER-KREIS – Rohbauarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 250-658838
Erfüllungsort:SCHWALM-EDER-KREIS
PLZ Erfüllungsort:34212
Objekt:Kooperative Gesamtschule, Dreuxallee 28, 34212 Melsungen
Nutscode Erfüllungsort:DE735 - SCHWALM-EDER-KREIS
Veröffentlichung:24.12.2021
Abgabefrist:10.02.2022
Submission:10.02.2022
Bindefrist:14.04.2022
Projektstart:01.04.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45223220 Rohbauarbeiten

Schlagwörter:

Tiefbauarbeiten | Anbau | Schule |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises - FB 40.5 - Hochbauverwaltung
Straße:Parkstraße 6
PLZ:34576
Nutscode :DE735 - SCHWALM-EDER-KREIS
Ort:Homberg (Efze)
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;hochbauverwaltung@schwalm-eder-kreis.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.subreport.de/E89584428

Vergabenummer:
2021/S 250-658838

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Erweiterungsbau

1.2 CPV Code Hauptteil
45223220

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Rohbauarbeiten für den Erweiterungsbau eines Schulgebäudes

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Kooperative Gesamtschule, Dreuxallee 28, 34212 Melsungen
Los Nutscode
DE735

2.4 Beschreibung der Beschaffung
erweiterte Rohbauarbeiten

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-10-31

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Nachweis kann durch Eigenerklärung (siehe Anlage Eigenerklärung zur Eignung) oder alternativ die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) erfolgen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben zum Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren
Angaben zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie von Beiträgen
Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft
Angaben, dass keine Gründe für einen Ausschluss vom Vergabeverfahren vorliegen
Angabe zu Berufsverboten oder Gewerbeuntersagung
Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation
Nachweis kann durch Eigenerklärung (siehe Anlage Eigenerklärung zur Eignung) oder alternativ die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) erfolgen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angabe, dass die erforderlichen Arbeitskräfte zur Verfügung stehen
Angaben zu vergleichbaren Leistungen der letzten 3 Geschäftsjahre
Nachweis kann durch Eigenerklärung (siehe Anlage Eigenerklärung zur Eignung) oder alternativ die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) erfolgen. Der Eigenerklärung ist eine Referenzliste zu den vergleichbaren Leistungen beizufügen

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Der Bieter hat die Vorgaben des Mindestlohngesetzes sowie des hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetzes zu beachten und umzusetzen. Der Bieter hat dies in seinem Angebot einzukalkulieren.