Vergabe: 07.03.2022 – Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) – 26676 Barßel – Einbau von Türen und Fenstern sowie Zubehör

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 050-126583
Erfüllungsort:OLDENBURG (OLDENBURG), KREISFR
PLZ Erfüllungsort:26121
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE943 - OLDENBURG (OLDENBURG), KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:07.03.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45421100 Einbau von Türen und Fenstern sowie Zubehör
Anzahl Angebote:3
Auftragswert:5350000.00 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Stahlblech | Verblender | Tischlerarbeiten | Fassadengerüst | Wartung | Institut | Elemente | Treppe | Wärmedämmverbundsystem | Neubau | Massiv |
Auftraggeber
Auftraggeber:Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)
Straße:Am Handelshafen 12
PLZ:27570
Nutscode:DE502 - BREMERHAVEN, KRFR.ST.
Ort:Bremerhaven
Land:DE
Kontakt:Einkauf
Email:ojauch@goerg.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:OLTMANNS METALLBAU GMBH
Straße:Friesoyther Strasse 1
PLZ:26676
Nutscode:DE948 - CLOPPENBURG
Ort:Barßel
Kontakt:
Email:info@oltmanns-metallbau.de
Telefon:+49 449992410

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Fassadenarbeiten, Fester und Türen für den Neubau des Helmholtz-Instituts für Funktionelle Marine Biodiversität an der Universität Oldenburg

1.2 CPV Code Hauptteil
45443000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (Alfred-Wegener-Institut — AWI) ist ein Forschungsinstitut in Bremerhaven mit über 1.000 Mitarbeiter*innen. Das AWI beabsichtigt derzeit die Errichtung eines Neubaus für das Helmholtz-Institut für Funktionelle Marine Biodiversität an der Universität Oldenburg (HIFMB). Das HIFMB wurde 2017 gegründet und ist eine institutionelle Kooperation zwischen dem AWI und der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg. Weitere Einzelheiten zum Neubau enthält das Leistungsverzeichnis. Gegenstand dieser Ausschreibung sind die Fassenarbeiten, Fenster und Türen sowie die jährliche Wartung für fünf Jahre.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Fassadenarbeiten, Fester und Türen für den Neubau des Helmholtz-Instituts für Funktionelle Marine Biodiversität an der Universität Oldenburg

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45421100

2.3 Erfüllungsort
HIFMB
Im Technologiepark 5
26129 Oldenburg
Los Nutscode
DE943

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Gegenstand dieser Ausschreibung sind folgende Arbeiten: – PR-Fassadenbänder inkl. Einsatzelemente (Türen, Fenster, Karusselltür): ca. 9 St – Aussentüren in Verblendmauerwerk (Stahlblech- u. Rohrrahmentüren): ca. 10 St – Lamellenfenster in WDVS: ca. 6 St – Holzfenster (mehrflügelig) mit Aludeckschalen: ca. 49 St – Fensterbänke Aussen und Abtropfbleche inkl. Eckausbildung Winkel größer/kleiner 90°: ca. 365 lfm – Sonnen- u. Blendschutzbehanganlagen innen: 32 St – Fassadengerüste als Arbeitsgerüst inkl. Belagsverbreiterung und Treppentürme: ca. 910 m² – Fassadenreinigung innen/aussen: ca. 699 m² Weitere Einzelheiten enthält das Leistungsverzeichnis.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.9 Angaben zu Optionen
Stundenlohnarbeiten gemäß Leistungsverzeichnis.

2.10 Zusätzliche Angaben
Bietergemeinschaften haben mit ihrem Angebot eine von allen Mitgliedern unterschriebene rechtsverbindliche Erklärung abzugeben, die in den Angebotsunterlagen enthalten ist (Formblatt 234).

3. Teilnahmebedingungen