Abgabefrist: 08.06.2022 – Stadt Mannheim – FB 25 – Fachbereich Bau- und Immobilienmanagement – 68159 MANNHEIM, STADTKREIS – Gebäudereinigung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 087-236647
Erfüllungsort:MANNHEIM, STADTKREIS
PLZ Erfüllungsort:68159
Objekt:Mannheim
Nutscode Erfüllungsort:DE126 - MANNHEIM, STADTKREIS
Veröffentlichung:04.05.2022
Abgabefrist:08.06.2022
Submission:08.06.2022
Bindefrist:16.09.2022
Projektstart:01.10.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90911300 Fensterreinigung

Schlagwörter:

Elemente | nachhaltig | Wohneinheiten | Feuerwache/Rettungswache |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Mannheim - FB 25 - Fachbereich Bau- und Immobilienmanagement
Straße:Glücksteinallee 11
PLZ:68163
Nutscode :DE126 - MANNHEIM, STADTKREIS
Ort:Mannheim
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Servicestelle Ausschreibungsverfahren
Email;60.ausschreibung@mannheim.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.vmstart.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-180608871b5-2fd0c33880bf86e6

Vergabenummer:
2022/S 087-236647

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Feuerwache Nord

1.2 CPV Code Hauptteil
90911200

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Unterhaltsreinigung Los 1 und Glasreinigung Los 2

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Unterhaltsreinigung

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200

2.3 Erfüllungsort
Mannheim
Los Nutscode
DE126

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Unterhaltsreinigung Los 1:
Unterhaltsreinigung mit einer Bodenfläche von ca. 4225 m² und einer täglichen Reinigungsfläche von Montag bis Freitag von ca. 2585 m².

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-09-30

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Mit dem Angebot ist abzugeben
1. Eigenerklärung über die Eintragung in das Berufsregister des Sitzes oder
Wohnsitzes.
2. Eigenerklärung, dass ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares
gesetzlich geregeltes Verfahren weder beantragt noch eröffnet wurde, ein
Antrag auf Eröffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und sich das
Unternehmen nicht in Liquidation befindet oder ein Insolvenzplan
rechtskräftig bestätigt wurde.
3. Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde
die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt.
4. Angabe zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur
gesetzlichen Sozialversicherung.
5. Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft.
Hinweis: in Bezug auf die Nr. 1-5 sind Eigenerklärungen durch die Abgabe
des vollständig ausgefüllten Formblatts HB 124_LD (Eigenerklärung zur
Eignung Liefer-/Dienstleistungen) erforderlich. Das Das Formblatt ist
abrufbar unter
https://www.mannheim.de/sites/default/files/2020-
03/VHB_124_LD_Eigenerklaerung_zur_Eignung%20(Stand%202019)_0.pdf
und liegt den Vergabeunterlagen bei.
Im Sinne einer nachhaltigen Beschaffung sind mit dem Angebot folgende
Nachweise einzureichen:
– Verpflichtungserklärung zum Arbeitnehmer-Entsendegesetz BW
Auf Verlangen der Vergabestelle sind vorzulegen:
1. Die Erklärungen gem. Nr. 1-5 für die anderen Unternehmen bzw. für
jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft.
2. Verpflichtungserklärung zum Arbeitnehmer-Entsendegesetz BW für andere Unternehmen.
Die im Formblatt VHB 124_LD (Eigenerklärung zur Eignung
Liefer-/Dienstleistungen) jeweils genannten Bestätigungen/Nachweise sind
auf gesonderes Verlangen der Vergabestelle innerhalb der gesetzten Frist
vorzulegen.
Alle auf gesondertes Verlangen einzureichende Erklärungen und Nachweise
werden mit einer angemessenen Frist angefordert. Werden die Erklärungen
und Nachweise nicht innerhalb dieser gesetzten Frist vorgelegt, wird das
Angebot ausgeschlossen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot abzugeben ist:
1. Eigenerklärung über den Umsatz des Bieters/Bewerbers in den letzten 3
Abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Leistungen betrifft, die mit
der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils
bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen.
Hinweis: In Bezug auf Nr. 1 sind Eigenerklärungen durch die Abgabe des
vollständig ausgefüllten Formblatts VHB 124_LD (Eigenerklärung zur
Eignung Liefer-/Dienstleistungen) erforderlich. Das Formblatt ist abrufbar
unter https://www.mannheim.de/sites/default/files/2020-03/VHB_124_LD_Eigenerklaerung_zur_Eignung%20(Stand%202019)_0.pdf
und liegt den Vergabeunterlagen bei.
Auf Verlangen der Vergabestelle ist abzugeben:
1. Die Erklärungen gem. Nr. 1 für die anderen Unternehmen bzw. für jedes
Mitglied einer Bietergemeinschaft.
Die im Formblatt VHB 124_LD (Eigenerklärung zur Eignung
Liefer-/Dienstleistungen) jeweils genannten Bestätigungen/Nachweise sind
auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle innerhalb der gesetzten Frist
vorzulegen.
Alle auf gesondertes Verlangen einzureichende Erklärungen und Nachweise
werden mit einer angemessenen Frist angefordert. Werden die Erklärungen
und Nachweise nicht innerhalb dieser gesetzten Frist vorgelegt, wird das
Angebot ausgeschlossen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot ist abzugeben:
1. Eigenerklärung, dass in den letzten drei Jahren vergleichbare Leistungen
ausgeführt wurden.
2. Eigenerklärung, dass die für die Ausführung der Leistungen
erforderlichen Beschäftigten zur Verfügung stehen.
Hinweis: In Bezug auf Nr. 1-2 sind Eigenerklärungen durch die Abgabe des
vollständig ausgefüllten Formblatts VHB 124_LD (Eigenerklärung zur
Eignung Liefer-/Dienstleistungen) erforderlich. Das Formblatt ist abrufbar
unter https://www.mannheim.de/sites/default/files/2020-03
/VHB_124_LD_Eigenerklaerung_zur_Eignung%20(Stand%202019)_
und liegt den Vergabeunterlagen bei.
Auf Verlangen der Vergabestelle abzugeben sind:
– Die Erklärung gem. Nr. 1 und 2 für die anderen Unternehmen bzw. für
jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft
– Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen
– Referenzliste mit Ansprechpartner und Telefonnummer.
– Kalkulationen der Stundenverrechnungssätze ggf. die der Nachunternehmer.
Die im Formblatt VHB 124_LD (Eigenerklärung zur Eignung
Liefer-/Dienstleistungen) jeweils genannten Bestätigungen/Nachweise sind
auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle innerhalb der gesetzten Frist
vorzulegen.
Alle auf gesondertes Verlangen einzureichende Erklärungen und Nachweise
werden mit einer angemessenen Frist angefordert. Werden die Erklärungen
und Nachweise nicht innerhalb dieser gesetzten Frist vorgelegt, wird das
Angebot ausgeschlossen.

modelcars24
modelcars24