Abgabefrist: 04.07.2022 – Museum Ulm – Deutschland – Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 113-318723
Erfüllungsort:Deutschland
PLZ Erfüllungsort:0
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE - DEUTSCHLAND
Veröffentlichung:14.06.2022
Abgabefrist:04.07.2022
Submission:04.07.2022
Bindefrist:21.10.2022
Projektstart:03.10.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Bebauungsplan | Archäologische Untersuchungen | Bodendenkmäler | Verwaltungsgebäude | Theater/Museum

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Museum Ulm
Straße:Marktstraße 9
PLZ:89073
Nutscode :DE144 - ULM, STADTKREIS
Ort:Ulm
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Stadt Ulm Zentrale Vergabestelle VOB
Email;vergabe-zvob@ulm.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/3/tenderId/113966

Vergabenummer:
2022/S 113-318723

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Gestaltung, Planung und Realisierung der archäologischen Dauerausstellung

1.2 CPV Code Hauptteil
71240000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Gegenstand des vorliegenden Vergabeverfahrens ist die europaweite Vergabe von Gestaltungs-, Planungs- und Managementleistungen für die Neukonzeption der archäologischen Dauerausstellung im Museum Ulm, Marktplatz 9 in Ulm. Dazu gehört die Neuinszenierung des berühmten Löwenmenschen, eines der ältesten mobilen Kunstwerke der Welt und UNESCO-Welterbe.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Gegenstand des vorliegenden Vergabeverfahrens ist die europaweite Vergabe von Gestaltungs-, Planungs- und Managementleistungen für die Neukonzeption der archäologischen Dauerausstellung im Museum Ulm, Marktplatz 9 in Ulm. Dazu gehört die Neuinszenierung des berühmten Löwenmenschen, eines der ältesten mobilen Kunstwerke der Welt und UNESCO-Welterbe.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2024-11-30

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Eigenerklärung zu Ausschlussgründen gemäß § 123 GWB
– Eigenerklärung zu Ausschlussgründen gemäß § 124 GWB
– Eigenerklärung gemäß § 19 Abs. 3 Mindestlohngesetz (MiLOG)
– Aktueller Auszug der Eintragung des Unternehmens in das Berufs- oder Handelsregister
– Eigenerklärung über das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung mit einer
Deckungssumme in Höhe von mind. 2,0 Mio. EUR für Personen- und Sachschäden sowie Vermögensschäden oder Eigenerklärung einer Versicherungsgesellschaft, im Auftragsfalle einen entsprechenden Versicherungsvertrag mit dem Auftragnehmer zu schließen.