Abgabefrist: 27.01.2022 – Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal – 42103 WUPPERTAL, KREISFREIE STADT – Bauarbeiten für Rohrleitungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 250-658751
Erfüllungsort:WUPPERTAL, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:42103
Objekt:Wuppertal
Nutscode Erfüllungsort:DEA1A - WUPPERTAL, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:24.12.2021
Abgabefrist:27.01.2022
Submission:27.01.2022
Bindefrist:25.03.2022
Projektstart:06.04.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45232410 Kanalisationsarbeiten

Schlagwörter:

Baustelleneinrichtung | Einrichtung | Baustelleneinrichtung | Erdarbeiten | Tiefbauarbeiten | Baustrom | Neubau | Schule | Rohrleitungen | Stromleitungen | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal
Straße:Lise-Meitner-Straße 15-25
PLZ:42119
Nutscode :DEA1A - WUPPERTAL, KREISFREIE STADT
Ort:Wuppertal
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;sb.zentrale-vergabestelle@stadt.wuppertal.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Stadt Wuppertal, Zentrale Vergabestelle, 306.1
Straße:Johannes-Rau-Platz 1
PLZ:42275
Nutscode:
Ort:Wuppertal
Kontakt:
Email:Stadt Wuppertal, Zentrale Vergabestelle, 306.1sb.zentrale-vergabestelle@stadt.wuppertal.de
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/5/tenderId/108632

Vergabenummer:
2021/S 250-658751

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Grundschule Hainstraße 192, Ersatzneubau einer Grundschule mit Ganztagsbetreuung, Bauhauptgewerksarbeiten

1.2 CPV Code Hauptteil
45214210

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
01_Bauhauptgewerk: Baustelleneinrichtung, Erdarbeiten, Grundleitungen, Baustrom / Lehrrohrinstallation, Betonarbeiten, Maurerarbeiten

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45231100

2.3 Erfüllungsort
Wuppertal
Los Nutscode
DEA1A

2.4 Beschreibung der Beschaffung
01_Bauhauptgewerk: Baustelleneinrichtung, Erdarbeiten, Grundleitungen, Baustrom / Lehrrohrinstallation, Betonarbeiten, Maurerarbeiten

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2024-02-29

Bei Bauverzögerungen verlängert sich der Ausführungszeitraum entsprechend.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Es wird auf die VOB/A und die BB-B (insbesondere Anlagen B und C) sowie die Eigenerklärung in der Bietererklärung der Stadt Wuppertal hingewiesen.
Zur Angebotsabgabe (bis zur Submission) sind gemäß Anlage C der Ausschreibungsunterlagen folgende Unterlagen/ Nachweise vorzulegen:
– die Bietererklärung mit allen erforderlichen Angaben
– bei Bietergemeinschaften die Bietergemeinschaftserklärung (Anlage B)
Auf Anforderung sind innerhalb von 6 Kalendertagen gemäß Anlage C der Ausschreibungsunterlagen folgende Unterlagen/Nachweise nachzureichen:
– Eintragung ins Berufsregister (z.B. Eintragung in der Handwerksrolle oder bei der Industrie- und Handelskammer oder Handelsregisterauszug)
– Gewerbeanmeldung
– Eintragung/en ins Berufsregister der/s Nachunternehmer/s

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Zur Angebotsabgabe (bis zur Submission) sind gemäß Anlage C der Ausschreibungsunterlagen folgende Unterlagen/ Nachweise vorzulegen:
– die ausgefüllten EFB-Preisblätter 221 oder 222
Auf Anforderung sind innerhalb von 6 Kalendertagen gemäß Anlage C der Ausschreibungsunterlagen folgende Unterlagen/Nachweise nachzureichen:
– Umsatz des Unternehmers
– Berufs-/Haftpflichtversicherungsnachweis
– 1.500.000,00 EURO für Personenschäden (einschließlich unechter Vermögensschäden)
– 500.000,00 EURO für Sachschäden (einschließlich unechter Vermögensschäden)
– das ausgefüllte EFB-Preisblatt 223

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auf Anforderung sind innerhalb von 6 Kalendertagen gemäß Anlage C der Ausschreibungsunterlagen folgende Unterlagen/Nachweise nachzureichen:
– Vergleichbare Leistungen (Referenzen); Vorlage von mindestens drei vergleichbaren Referenzen mit Kontaktdaten, Ansprechpartner, Name und Telefon-Nummer
– Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen und gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal
– Namentliche Benennung Nachunternehmer, wenn Nachunternehmereinsatz vorgesehen