Vergabe: 08.03.2022 – Stadt Leipzig, Amt für Gebäudemanagement – 04317 Leipzig – Bauarbeiten

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 050-126638
Erfüllungsort:LEIPZIG, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:04103
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DED51 - LEIPZIG, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:08.03.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Arbeiten
CPV Kategorie:V-45000000 Bauarbeiten
Anzahl Angebote:4
Auftragswert:0.01 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Erdarbeiten | Baustrom | Bauzaun | Entsorgung | Betonpflaster | Kletteranlage | Verkehrssicherung | Schule | Feuerwache/Rettungswache | Rohrleitungen | Elemente | Stahlkonstruktion | Baustelleneinrichtung | Vermessungsarbeiten | Ausbau | Rückbau |
Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Leipzig, Amt für Gebäudemanagement
Straße:Prager Straße 118 - 136
PLZ:04092
Nutscode:DED51 - LEIPZIG
Ort:Leipzig
Land:DE
Kontakt:Abt. Technisches Gebäudemanagement
Email:agm-vergabe@leipzig.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:BAfU Heyne GmbH
Straße:Stötteritzer Str. 28
PLZ:04317
Nutscode:DED51 - LEIPZIG, KREISFREIE STADT
Ort:Leipzig
Kontakt:
Email:sekretariat@bafuheyne.de
Telefon:+49 3419260485

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Grundschule Löbauer Str.46 und Volksgartenstr. 16, Los CVII501 vorgezogene Maßnahmen

1.2 CPV Code Hauptteil
45000000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Los CVII501 vorgezogene Maßnahmen, 04347 Leipzig

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Grundschule Löbauer Str.46 und Volksgartenstr. 16, Los CVII501 vorgezogene Maßnahmen

2.3 Erfüllungsort
Leipzig
Los Nutscode
DED51

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Teilfläche A: Kampfmittelsondierung 50 h Aushubüberwachung 12 Stck. Baumfällungen Std. 20cm bis 70cm inkl. roden/fräsen, 160 m² Roden von Bewuchs H=3,00m, Abbruch: 4 Stck. Fahnenmaste; Fahrradständer; 50 m² Betonplattenfläche, 495 m² Grasnarbe abräumen; 3 Stck. Deklarationen nach LAGA TR 2003 und TR 2004, Unterstand aus Stahlrohr und Leichtbau-Welldach inkl. Entsorgungsnachweis gemäß NachwV inkl. Übernahmeschein und Begleitschreiben Erdarbeiten: 30 m² Gründungsposter 0/45 D=0,80m inkl. Baugrundabnahme; 150 m² Oberboden abtragen Teilfläche C: 2 Stck. Toilettenkabinen beheizbar inkl. Baustromanschluss liefern und vorhalten, 220m Sicherheitsbauzaun, 3 Tore mit Zahlenschloss, Verkehrssicherung, Kampfmittelsondierung 50 h Aushubüberwachung, Vermessung inkl. Absteckung 32 Stck. Baumfällungen Std. 20cm bis 1,20m inkl. roden/fräsen, H= 18m bis 30m; 38 Stck. Großstrauch fällen, 420 m² Roden von Bewuchs bis H= 8,0m Abbruch: 2 Stck. Fahnenmaste; 5 m³ Betonplatten konstruktiv bewehrt, 33m³ Mauer und Einfassungen aus Waschbetonelementen, 80 m² Betonpflasterdecke, 340 m² Grasnarbe abräumen, 5 Stck. Deklarationen nach LAGA TR 2003 und TR 2004, 2 Stck. Tisch-Bank-Kombination, 5 Stck. Hockerbänke aus Beton, 1 Metalltor, 25,0m Metallzaun gestrichen, 1 Stck. TT-Platte, 1 Stck. Spielgerät, 240m² Bituminöse Befestigung Verwertungsklasse B gem. RuVa, 70 m² Spielsandfläche, 50 m² Fallschutzkiesfläche, diverse Palisadeneinfassungen, 650 m² Schotterfläche, 45 m³ Hügel Oberboden / Auffüllung Herrichten temporärer Flächen: Ausbau und Versetzen von 3 Stck. Spielgeräten, Herstellen von Fallschutzflächen, Umsetzen von Hockerbänken, 1 x Sicherheitstechnische Abnahme nach DIN SPEC 79161, 78 m Zaun Stabgitter H= 1,80 liefern und einbauen, 2 Stck. Tor 2-flügelig L.B.= 5,50m inkl. Tandemschließung Feuerwehr, 1 Tor 1-flügelig L.B. 2,00m, 1 Tor 1-flügelig L.B. 1,80m inkl. Tandemschließung Dreikantschloss DIN 22417-M5, liefern und einbauen, Herrichten einer temporären Stellfläche für 11 Stck. PKW, inkl. Beschilderungen Erdarbeiten: 910 m² Komb. Frostschutz- und Tragschicht 0/45 D= 40cm; 300 m² Schottertragschicht 0/56 D=70cm, 910m² WD-zweilagig grau, 200 m² Provisorische Gehwegüberfahrten aus AC16 TD Elektrotechnische Arbeiten: 600 m Kabelschutzrohr DN 110, 50m Kabelschutzrohr DN 50, 4 Stck. Kunststoffkabelschacht 70/70 D400, 4 Stck. Kunststoffkabelschacht 70/140 D400, Trassenwarnband und Abstandshalter, inkl. Kabelgraben Leitungsumverlegung Schmutzwasser: 235 m Verlegung von Rohrleitung PP SN 10 inkl. Rohrgraben und Schachtaushub, 12 Stck. Fertigteil-schacht aus Beton/PP, diverse Formstücke, Inbetriebnahme und Revisionsunterlagen Folgende Eignungsnachweise sind mit Angebotsabgabe vorzulegen und müssen bei Leistungserbringung gültig sein: 1.Befähigungsnachweis nach § 20 SprengG und Erlaubnis nach § 7 SprengG zur Durchführung der Leistungen für Kampfmittelsondierung. 2.Qualifikation des zu benennenden Verantwortlichen für die Sicherungsarbeiten an Arbeitsstätten gem. MVAS

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Bautermine dienen der unverbindlichen Orientierung. Der konkrete Baubeginn erfolgt auf gesonderte Aufforderung.

3. Teilnahmebedingungen