Abgabefrist: 22.11.2022 – AVEA GmbH & Co. KG – 51371 LEVERKUSEN, KREISFREIE STADT – Bau von Müllverbrennungsanlagen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 207-589597
Erfüllungsort:LEVERKUSEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:51371
Objekt:AVEA Entsorgungsbetriebe GmbH & Co. KG Im Eisholz 12 51373 Leverkusen
Nutscode Erfüllungsort:DEA24 - LEVERKUSEN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:26.10.2022
Abgabefrist:22.11.2022
Submission:22.11.2022
Bindefrist:31.07.2023
Projektstart:30.06.2023
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45252300 Bau von Müllverbrennungsanlagen

Schlagwörter:

Stahlbau | Tiefbauarbeiten | Entsorgung | Anbau | Rückbau |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:AVEA GmbH & Co. KG
Straße:Im Eisholz 3
PLZ:51373
Nutscode :DEA24 - LEVERKUSEN, KREISFREIE STADT
Ort:Leverkusen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Einkauf
Email;einkauf@avea.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YZB66FZ/documents

Vergabenummer:
2022/S 207-589597

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
H 201 K4 – Ausschreibung Los 1 – Feuerung und Kessel

1.2 CPV Code Hauptteil
45252300

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Erweiterung des MHKW Leverkusen um eine neue Verbrennungslinie K4.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
AVEA Entsorgungsbetriebe GmbH & Co. KG Im Eisholz 12 51373 Leverkusen
Los Nutscode
DEA24

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Das Projekt H 201 K4 ist die Erweiterung des MHKW Leverkusen um eine neue Verbrennungslinie K4. Die neue Linie ist zur Kapazitätserhaltung gedacht. Nach der Erweiterung wird die Anlage mit einem 3-aus-4-Linien-Betrieb gefahren. Die neue Kessellinie K4 wird in die bestehende Anlage integriert. Das Los 1 beinhaltet Planung, Bau und Erstrevision einer Verbrennungslinie auf Basis Rostfeuerung mit einer nominalen Kapazität von 13 t/h und einer nominalen Bruttowärmekapazität von 40 MW. Die Lieferung umfasst Stahlbau, die Verbrennung (Luftsystem, Rost, Feuerungsleistungsregelung und Entschlackung), den Kessel, den Elektrofilter, einen Zwischensaugzug, alle notwendigen Nebensysteme sowie die Integration in die Bestandsanlage.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-06-30
Anzahl Kandidaten: 3

2.8 Kriterien
60% WK1-Referenzprojekte
20% WK2-Leistungsfähigkeit der Unternehmen
10% WK3-Organisation der Auftragsabwicklung
10% WK4-Serviceorganisation und Inbetriebnahme
Details siehe Gewichtungsraster WK mit qualitativer Bewertung in den Vergabeunterlagen

3. Teilnahmebedingungen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Formular 2: Referenzprojekte
– Formular 3: Organisation der Auftragsabwicklung
– Formular 4: Serviceorganisation nach Inbetriebnahme
– Organigramm mit Organisation und Geschäftsleitung des Unternehmens
– Organigramm mit Organisation für Auftragsabwicklung
– CV Gesamtprojektleiter / Schlüsselpersonal für Auftrag
– Organigramm mit Organisation und Geschäftsleitung für Serviceorganisation nach Inbetriebnahme
– Das Rostsystem muss vom Unternehmen selbst entwickelt worden sein, das heißt, das Unternehmen ist kein Lizenznehmer für die Technologie.