HGU_HOERS/LOG_Glasfassade

Artikelnummer: V398927-2021-1 Kategorie:

Beschreibung

Auszug aus der Ausschreibung

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
HGU_HOERS/LOG_Glasfassade

1.2 CPV Code Hauptteil
45214300

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Verglasungsarbeiten (DIN 18 361); Beschlagarbeiten (DIN 18 357); Metallbauarbeiten (DIN 18 360); Stahlbauarbeiten (DIN 18 335); Rollladenarbeiten (DIN 18 358).

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45214400

2.3 Erfüllungsort
Geisenheim
Los Nutscode
DE7

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Logistikgebäude:
— ca. 83 St. Holz-Alu-Fenster, Größe 115 x 209-394 cm, mit ca. 24 St. Glasbrüstungen,
— ca. 230 m Simsabdeckung aus Aluminiumblech,
— ca. 8 m Pfosten-Riegel-Fassade Holz-Alu, mit ca. 1 St. Alu-Glas-Rahmentüren, 2-flügelig,
— ca. 1 St. Stahlblechtüren; 1-flügelig,
— ca. 1 St. Stahlblechtüren als Tapetentür, 1-flügelig,
— ca. 2 St. Alu-Fenster, Größe 110 x 100 cm,
— ca. 45 St. Senkrechtmarkisen, Größe 115 x 229-294 cm,
— ca. 67 St. Innenliegende Sonnenschutzrollos, Größe 115 x 209-294 cm.
Hörsaalgebäude:
— ca. 52 St. Holz-Alu-Fenster, Größe 115×209-394cm, mit ca. 24 St. Glasbrüstungen,
— ca. 320 m Simsabdeckung aus Aluminiumblech,
— ca. 95 m Pfosten-Riegel-Fassade Holz-Alu, mit ca. 2 St. Alu-Glas-Rahmentüren, 2-flügelig und ca. 2 St. Alu-Glas-Rahmentüren, 1-flügelig,
— ca. 2 St. Stahlblechtüren, 2-flügelig, ca. 3 St. Stahlblechtüren als Tapetentür, 1-flügelig,
— ca. 1 St. Alu-Fenster, Größe 110 x 100 cm,
— ca. 44 St. Senkrechtmarkisen, Größe 115 x 315 cm,
— ca. 45 St. Innenliegende Sonnenschutzrollos, Größe 115 x 315 cm,
— ca. 6 St. Verdunkelungsanlage, Größe 115 x 438 cm.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich bei: https://vergabe.hessen.de/NetServer/download/124-Bund_2019.pdf
Folgende sonstige Nachweise/Angaben sind mit dem Angebot vorzulegen:

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich bei: https://vergabe.hessen.de/NetServer/download/124-Bund_2019.pdf
Siehe Punkt III.2.1)

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich bei: https://vergabe.hessen.de/NetServer/download/124-Bund_2019.pdf
Siehe Punkt III.2.1)

Zusätzliche Information

Vertragsabschluss

200

Dach/Fassade-

,

Gründung/Rohbau-

212

Bauleistungen-

,

Objekt–

,

Elemente-

,

Technische Ausstattung-