Abgabefrist: 21.03.2022 – HolstenTherme GmbH – 22844 SEGEBERG – Rohbauarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 033-083460
Erfüllungsort:SEGEBERG
PLZ Erfüllungsort:22844
Objekt:Norderstraße 8, 24568 Kaltenkirchen
Nutscode Erfüllungsort:DEF0D - SEGEBERG
Veröffentlichung:16.02.2022
Abgabefrist:21.03.2022
Submission:21.03.2022
Bindefrist:20.05.2022
Projektstart:30.04.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45223220 Rohbauarbeiten

Schlagwörter:

Baustelleneinrichtung | Keller | Perimeterdämmung | Einrichtung | Baustelleneinrichtung | Tiefbauarbeiten | Neubau | Sanierung | Hallenbad | Kirche |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:HolstenTherme GmbH
Straße:Norderstr. 8
PLZ:24568
Nutscode :DEF0D - SEGEBERG
Ort:Kaltenkirchen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Holinger Ingenieure GmbH
Email;Nawar.Andrews@holinger.com
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.subreport.de/E15634431

Vergabenummer:
2022/S 033-083460

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Holsten Therme Sanierung Erlebnisbad

1.2 CPV Code Hauptteil
45223220

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Bei dem Bauvorhaben Erlebnisbad Holsten Therme handelt es sich um das Gewerk Rohbauarbeiten

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 1500000.00

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Norderstraße 8,
24568 Kaltenkirchen
Los Nutscode
DEF0D

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um einen Schwimmbad-Neubau welches an ein Bestandsgebäude angebaut wird. Das Gebäude besteht aus einem (Teil-)Kellergeschoss (Technik), Erdgeschoss (Schwimmbadbereich) und einem Zwischengeschoss.
Der Teilkeller sowie die Schwimmbecken (Wasserfläche 225 m² und 35 m²) werden in WU-Beton hergestellt. Entsprechende Referenzen sind vorzuweisen.
—–
Hauptmassen aus den Ausschreibungsunterlagen:
StB.-Bodenplatte (WU) 1.300 m² StB.-Wände (tw. WU) 1.800 m² StB.-Decken 1.400 m² StB.-Unterzüge 100 m StB.-Stützen 150 m StB.-Beckenkopf (WU) 100 m Betonstahl 220 to.
KS-MW 450 m² Perimeterdämmung 1.900 m².
—–
Ausführungszeitraum:
Baustelleneinrichtung Allgemein: ab April 2022 Rohbauarbeiten: ab Juli 2022 Fertigstellung Rohbauarbeiten: März 2023

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2027-04-29

2.10 Zusätzliche Angaben
Gemäß § 12a EU, Absatz 3 VOB/A sind rechtzeitig beantragte Auskünfte über die Vergabeunterlagen, spätestens sechs Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist allen Unternehmen in gleicher Weise zu erteilen. Diesen Termin gilt es bei der Beantragung der Auskünfte zu beachten. Die Vergabestelle behält sich vor, nicht rechtzeitig beantragte Auskünfte nicht zu beantworten.

3. Teilnahmebedingungen

modelcars24
modelcars24