Abgabefrist: 18.01.2022 – GEWOFAG Wohnen GmbH – 80331 MÜNCHEN, KREISFREIE STADT – Wärmedämmarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 242-636703
Erfüllungsort:MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:80331
Objekt:Karl-Marx-Ring 11-21 München
Nutscode Erfüllungsort:DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:14.12.2021
Abgabefrist:18.01.2022
Submission:18.01.2022
Bindefrist:17.03.2022
Projektstart:28.02.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45321000 Wärmedämmarbeiten

Schlagwörter:

Wärmedämmverbundsystem | Abdichtungsarbeiten | Sanierung |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:GEWOFAG Wohnen GmbH
Straße:Gustav-Heinemann-Ring 111
PLZ:81739
Nutscode :DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Ort:München
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:GEWOFAG Holding GmbH, Bereich Einkauf
Email;ausschreibung@gewofag.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y6FRN6P/documents

Vergabenummer:
2021/S 242-636703

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Karl-Marx-Ring 11-21, WDVS

1.2 CPV Code Hauptteil
45321000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Sanierung

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Karl-Marx-Ring 11-21 München
Los Nutscode
DE212

2.4 Beschreibung der Beschaffung
WDVS

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-12-16

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
§ 6a Abs. 2 Nr. 4 VOB/A bzw. § 6a Nr. 1 EU VOB/A (Eintragung Berufsregister)
§ 6a Abs. 2 Nr. 9 VOB/A bzw. § 6a Nr. 1 EU VOB/A (Anmeldung Berufsgenossenschaft)

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
§ 6a Abs. 2 Nr. 1 VOB/A bzw. § 6a Nr. 2 c) EU VOB/A (Umsatz der letzten drei Geschäftsjahre)
§ 6a Abs. 2 Nr. 5 VOB/A bzw. § 6e Abs. 6 Nr. 2 EU VOB/A (Angabe über Insolvenzverfahren)
§ 6a Abs. 2 Nr. 6 VOB/A bzw. § 6e Abs. 6 Nr. 2 EU VOB/A (Angabe über Liquidation)
§ 6a Abs. 2 Nr. 7 VOB/A bzw. § 6e Abs. 6 Nr. 3 EU VOB/A (keine schwere Verfehlung)
§ 6a Abs. 2 Nr. 8 VOB/A bzw. § 6a Abs. 4 EU VOB/A (Zahlung von Steuern und Abgaben)
– Verpflichtungserklärung zur Einhaltung des Mindestlohns
– Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit (Gewerbezentralregister)
– Erklärung zur Bewerber-/Bietergemeinschaft
– Erklärung zum voraussichtlichen Nachunternehmer
– Anlage Nachunternehmer
Erklärung zum voraussichtlichen Nachunternehmereinsatz, soweit ein Nachunternehmereinsatz bejaht wird, ist zusätzlich die:
§ 6a Abs. 2 Nr. 4 VOB/A bzw. § 6a Nr. 1 EU VOB/A (Eintragung Berufsregister)
§ 6a Abs. 2 Nr. 9 VOB/A bzw. § 6a Nr. 1 EU VOB/A (Anmeldung Berufsgenossenschaft)
§ 6a Abs. 2 Nr. 1 VOB/A bzw. § 6a Nr. 2 c) EU VOB/A (Umsatz der letzten drei Geschäftsjahre)
§ 6a Abs. 2 Nr. 2 VOB/A bzw. § 6a Nr. 3 a) EU VOB/A (Referenzen über vergleichbare Leistungen)
§ 6a Abs. 2 Nr. 5 VOB/A bzw. § 6e Abs. 6 Nr. 2 EU VOB/A (Angabe über Insolvenzverfahren)
§ 6a Abs. 2 Nr. 6 VOB/A bzw. § 6e Abs. 6 Nr. 2 EU VOB/A (Angabe über Liquidation)
§ 6a Abs. 2 Nr. 7 VOB/A bzw. § 6e Abs. 6 Nr. 3 EU VOB/A (keine schwere Verfehlung)
§ 6a Abs. 2 Nr. 8 VOB/A bzw. § 6a Abs. 4 EU VOB/A (Zahlung von Steuern und Abgaben)
– Verpflichtungserklärung zur Einhaltung des Mindestlohns
– Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit (Gewerbezentralregister)
– Erklärung zur Einhaltung des Wettbewerbs und zur Antikorruption
– Erklärung zur Einhaltung des Verhaltenskodex für Geschäftspartner

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
§ 6a Abs. 2 Nr. 2 VOB/A bzw. § 6a Nr. 3 a) EU VOB/A (Referenzen über vergleichbare Leistungen)
§ 6a Abs. 2 Nr. 3 VOB/A bzw. § 6a Nr. 3 g) EU VOB/A (Zahl der beschäftigten Arbeitskräfte)

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Ausführungsfristen:
Der Abruf der Leistung erfolgt 12 Werktage vor dem Ausführungsbeginn, der zwischen dem 00.00.0000 und dem 00.00.0000 ist.
Die Leistung/en ist/sind innerhalb von ……… zu erbringen.
Sicherheitsleistung für Vertragserfüllung i.H.v. 5% / Mängelansprüche i.H.v. 3%
Zahlung nach Baufortschritt
Rechtsform Bietergemeinschaft: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigen Vertretern