Abgabefrist: 13.01.2022 – Straßenbauamt Schwerin – 17126 VORPOMMERN-GREIFSWALD – Umweltfolgenabschätzung im Bau

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 243-640973
Erfüllungsort:VORPOMMERN-GREIFSWALD
PLZ Erfüllungsort:17126
Objekt:Kemnitz
Nutscode Erfüllungsort:DE80N - VORPOMMERN-GREIFSWALD
Veröffentlichung:15.12.2021
Abgabefrist:13.01.2022
Submission:13.01.2022
Bindefrist:28.03.2022
Projektstart:11.04.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71313400 Umweltfolgenabschätzung im Bau

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Beratung | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Straßenbauamt Schwerin
Straße:Pampower Straße 68
PLZ:19061
Nutscode :DE804 - SCHWERIN, KREISFREIE STADT
Ort:Schwerin
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabe-sba-sn@sbv.mv-regierung.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/3/tenderId/109013

Vergabenummer:
2021/S 243-640973

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
L 26 Umweltplanung

1.2 CPV Code Hauptteil
71313400

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Umweltplanung: Umwetlverträglichkeitsstudie, Artenschutzfachbeitrag, FFH-Verträglichkeitsprüfung/-Vorprüfung, Fachbeitrag Wasserrahmenrichtlinie

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Kemnitz
Los Nutscode
DE80N

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Umweltplanung: Umwetlverträglichkeitsstudie, Artenschutzfachbeitrag, FFH-Verträglichkeitsprüfung/-Vorprüfung, Fachbeitrag Wasserrahmenrichtlinie

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-12-31

In Abhängigkeit der im Zuge der Planung festgestellten Schwierigkeiten oder Widerstände kann sich die Bearbeitungszeit verlängern

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
abgeschlossener Hoch- oder Fachhochschulabschluss

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
§ 45 (4) Nr. 4 VgV: Mindestjahresumsatz jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre in den Tätigkeitsbereichen des Auftrags
§ 45 (4) Nr. 2 VgV: Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung im Auftragsfall

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
§ 46 (3) Nr. 1 VgV – Für die Leistungserbringung des Bieters/der Bietergemeinschaft sind mit der Angebotsabgabe Referenzen zur Ausführung von vergleichbaren Leistungen ab 2010 bis zum Zeitpunkt dieser Auftragsbekanntmachung (bevorzugt aber aus den letzten drei Jahren) vorzulegen.
Im Falle von Unterauftragnehmern/Eignungsleihe können auch Referenzen von Unterauftragnehmern beigebracht werden.
§ 46 (3) Nr. 2 VgV: Angabe der technischen Fachkräfte oder der technischen Stellen, die im Zusammenhang mit der Leistungserbringung eingesetzt werden sollen
§ 46 (3) Nr. 9 VgV – Ausstattung zur Ausführung des Auftrags: Das für den Einsatz vorgesehene GIS ist mit der Angebotsabgabe zu benennen (Name und ggf. Versionsnummer).
§ 46 (3) Nr. 10 VgV – Angabe, welche Teile des Auftrags als Unteraufträge vergeben werden sollen.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
eine zwingenden Ausschlussgründe gemäß § 123 GWB sowie fakultative Ausschlussgründe gemäß § 124 GWB