Abgabefrist: 13.05.2022 – Landeshauptstadt Schwerin – Der Oberbürgermeister – 19053 SCHWERIN, KREISFREIE STADT – Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 075-202197
Erfüllungsort:SCHWERIN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:19053
Objekt:Radsportzentrum, 2- Feld- Halle Wittenburger Straße 120 19059 Schwerin
Nutscode Erfüllungsort:DE804 - SCHWERIN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:15.04.2022
Abgabefrist:13.05.2022
Submission:13.05.2022
Bindefrist:12.07.2022
Projektstart:15.06.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 9-Betreuung und Doku | Neubau | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Landeshauptstadt Schwerin - Der Oberbürgermeister
Straße:Am Packhof 2-6
PLZ:19053
Nutscode :DE804 - SCHWERIN, KREISFREIE STADT
Ort:Schwerin
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabestelle@ks-mecklenburg.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Landeshauptstadt Schwerin - Der Oberbürgermeister - c/o KSM Kommunalservice Mecklenburg AöR - Zentrale Vergabestelle
Straße:Eckdrift 41
PLZ:19061
Nutscode:
Ort:Schwerin
Kontakt:
Email:Landeshauptstadt Schwerin - Der Oberbürgermeister - c/o KSM Kommunalservice Mecklenburg AöR - Zentrale Vergabestellevergabestelle@ks-mecklenburg.de
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXSQYY6YD8B/documents

Vergabenummer:
2022/S 075-202197

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Landeshauptstadt Schwerin – Planungsleistungen für den Neubau des Radsportzentrums MV auf dem Lambrechtsgrund in Schwerin, HOAI Teil 3, Abschnitt 3 Ingenieurbauwerke – Erschließungsplanung (Stufenvertrag)

1.2 CPV Code Hauptteil
71240000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Landeshauptstadt Schwerin, in Kooperation mit der Lambrechtsgrund Betriebsgesellschaft mbH, beabsichtigt den Bau des Radsportszentrums MV auf dem Parkplatz an der Wittenburger Straße in Schwerin.
HOAI Teil 3, Abschnitt 3 Ingenieurbauwerke – Erschließungsplanung (Stufenvertrag)
Es sind Planungsleistungen gemäß HOAI Teil 3, Abschnitt 3 Ingenieurbauwerke – Erschließungsplanung zu beauftragen.
Die Beauftragung erfolgt stufenweise.
– 1. Stufe: Erstellung Z-Bau (bis LP 3),
– 2. Stufe Realisierung (LP 4-9) .
Hallengebäude: – im OG: Radrennbahn 250 m mit z.B. 2-Feld-Halle im Innenraum
– im EG: Funktionsräume und Parkplätze
Länge: ca. 115 m
Breite: ca. 65 m
Höhe: ca. 17,50 m
Geschosse: 2

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Radsportzentrum, 2- Feld- Halle Wittenburger Straße 120 19059 Schwerin
Los Nutscode
DE804

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Landeshauptstadt Schwerin, in Kooperation mit der Lambrechtsgrund Betriebsgesellschaft mbH, beabsichtigt den Bau des Radsportszentrums MV auf dem Parkplatz an der Wittenburger Straße in Schwerin.
HOAI Teil 3, Abschnitt 3 Ingenieurbauwerke – Erschließungsplanung (Stufenvertrag)
Es sind Planungsleistungen gemäß HOAI Teil 3, Abschnitt 3 Ingenieurbauwerke – Erschließungsplanung zu beauftragen.
Die Beauftragung erfolgt stufenweise.
– 1. Stufe: Erstellung Z-Bau (bis LP 3),
– 2. Stufe Realisierung (LP 4-9) .
Hallengebäude: – im OG: Radrennbahn 250 m mit z.B. 2-Feld-Halle im Innenraum
– im EG: Funktionsräume und Parkplätze
Länge: ca. 115 m
Breite: ca. 65 m
Höhe: ca. 17,50 m
Geschosse: 2
Zuschlagskriterien:
1. Honorar Planung 75%
2. maßgebliche Anzahl qualifizierter Mitarbeiter, die für die
Planungsleistung zur Verfügung stehen 10%
3. Projektanalyse 5%
4. Qualität der Personalplanung 5%
5.Qualität der Kommunikationsplanung 5%

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2024-12-30

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Einzureichende Unterlagen:
– Auszug Berufsregister, Handels- bzw. Partnerschaftsregister (juristische Person)
– Nachweis Eintrag in eine Ingenieur-/Architektenkammer (freiberufliche Person)
– Nachweis der Berechtigung zur Führung einer Berufsbezeichnung Ingenieur nach Architekten-und Ingenieurgesetz des jeweiligen Bundeslandes. Für ausländische Bewerber Nachweis der Gleichstellungentsprechend RL 2005/36/EG, geändert durch RL 2013/55/EU
– Bietererklärung zur Unternehmensgröße
– Verpflichtungserklärung zum Mindestlohn gem. Gesetz über die Vergabe öffentlicher Aufträge in Mecklenburg-
Vorpommern (VgG M-V)
– Eigenerklärung zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen gem. § 11 VgG M-V

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung zur Eignung
– Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme für Personenschäden in Höhe von mindestens 1.500.000,00 EUR, zweifach maximiert und für sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) in Höhe von 1.000.000,00 EUR, zweifach maximiert
– Allgemeiner und spezifischer Jahresumsatz im Durchschnitt der letzten 3 Jahre

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung zur Eignung
– Erklärung Bieter-/Arbeitsgemeinschaft
– maßgebliche Anzahl qualifizierter Mitarbeiter, die für die Planungsleistung zur Verfügung stehen
– Benennung des verantwortlichen Projektteams
– 3 Referenzen der letzten 10 Jahre, die vergleichbar mit der ausgeschriebenen Leistung sind
– Erklärung zur Kommunikationssprache in Wort und Schrift: deutsch