Abgabefrist: 25.11.2022 – Stadt Würzburg – 97070 WÜRZBURG, KREISFREIE STADT – Bauarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 207-590228
Erfüllungsort:WÜRZBURG, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:97070
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE263 - WÜRZBURG, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:26.10.2022
Abgabefrist:25.11.2022
Submission:25.11.2022
Bindefrist:10.04.2023
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsLieferauftrag
CPV Kategorie:45000000 Bauarbeiten

Schlagwörter:

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Würzburg
Straße:Rückermainstr. 2
PLZ:97070
Nutscode :DE263 - WÜRZBURG, KREISFREIE STADT
Ort:Würzburg
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Stadt Würzburg, Zentrale Vergabestelle
Email;vergabe@stadt.wuerzburg.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/235970

Vergabenummer:
2022/S 207-590228

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
M0066 Geschwindigkeitsmessanlagen – 22LO0030 Beschaffung von drei stationären Geschwindigkeitsmessanlagen

1.2 CPV Code Hauptteil
34971000

1.3 Art des Auftrags
SUPPLIES

1.4 Kurze Beschreibung
Anschaffung von drei stationären Geschwindigkeitsmessanlagen mit digitaler und non-invasiver Laser-Messtechnik.
Die Leistung umfasst die Herstellung der Fundamente, die Lieferung sämtlicher Komponenten, die für eine Verkehrsüberwachung mittels stationärer Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen erforderlich sind sowie den Aufbau und die Inbetriebnahme.

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 240423.95

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE263

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Anschaffung von drei stationären Geschwindigkeitsmessanlagen mit digitaler und non-invasiver Laser-Messtechnik.
Die Leistung umfasst die Herstellung der Fundamente, die Lieferung sämtlicher Komponenten, die für eine Verkehrsüberwachung mittels stationärer Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen erforderlich sind sowie den Aufbau und die Inbetriebnahme.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.6 Geschätzter Wert
EUR>240423.95

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Angabe über Befähigung zur Berufsausübung durch Eigenerklärung über Eintragung in das Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
– Angaben zum Vorliegen einer Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung für Personenschäden in Höhe von mindestens 3.000.000,00 € und für sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) in Höhe von mindestens 3.000.000,00 € durch Eigenerklärung
– Angabe zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 42 VgV i.V.m. § 123 und § 124 GWB durch Eigenerklärung
– Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation durch Eigenerklärung
– Angabe zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung durch
Eigenerklärung
– Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft durch Eigenerklärung

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Nachweis der fachlichen Erfahrung durch Eigenerklärung über mindestens drei geeignete Referenzen
über früher ausgeführte Liefer- und Dienstleistungen der in den letzten höchstens drei Jahren erbrachten wesentlichen und vergleichbaren Leistungen

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Siehe Auftragsunterlagen