Abgabefrist: 20.12.2021 – Stadt Solingen – 42651 SOLINGEN, KREISFREIE STADT – Aushubarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 228-599148
Erfüllungsort:SOLINGEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:42651
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEA19 - SOLINGEN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:24.11.2021
Abgabefrist:20.12.2021
Submission:20.12.2021
Bindefrist:18.02.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45112400 Aushubarbeiten

Schlagwörter:

Bebauungsplan | Asphalt | Malerarbeiten | Tiefbauarbeiten | Umbau | Rückbau | Rohrleitungen | Stromleitungen |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Solingen
Straße:Bonner Str. 100
PLZ:42601
Nutscode :DEA19 - SOLINGEN, KREISFREIE STADT
Ort:Solingen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Sievers, Anna
Email;vergabe@solingen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/e54427d8-5995-4399-8bbd-5ba09bc20f12

Vergabenummer:
2021/S 228-599148

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Marktplatzumgestaltung Solingen-Ohligs

1.2 CPV Code Hauptteil
45000000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Neugestaltung der Marktplatzfläche im Rahmen des Gesamtprojektes zum Umbau der Fußgängerzone Solingen-Ohligs entlang der Düsseldorfer Straße und des Marktplatzes, mit Arbeiten in den Bereichen Straßen- und Tiefbau sowie Beleuchtung.

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45112400

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DEA19

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Neugestaltung der Marktplatzfläche im Rahmen des Gesamtprojektes zum Umbau der Fußgängerzone Solingen-Ohligs entlang der Düsseldorfer Straße und des Marktplatzes, mit Arbeiten in den Bereichen Straßen- und Tiefbau sowie Beleuchtung.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-10-31

2.10 Zusätzliche Angaben
Auftraggeber: Stadt Solingen im eigenen Namen sowie namens und im Auftrag der Netze Solingen GmbH, Beethovenstraße 210, 42655 Solingen.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Nachweis über die Eintragung in die Handwerksrolle bei einer Handwerkskammer als Straßenbauer oder bei vergleichbaren Industriebetrieben eine Eintragung bei der Industrie- und Handelskammer.
Eine Bescheinigung über die Eintragung ist dem Angebot in Kopie beizufügen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Umsätze der letzten 3 Geschäftsjahre, nachzuweisen durch beigefügten Referenzfragebogen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Zwei Referenzen zu der Beschichtung von Asphaltoberflächen mit Epoxydharz, nicht älter als 5 Jahre. Nachzuweisen durch Eigenerklärung.
– Zwei Referenzen über die Erfahrung zur Herstellung von wassertechnischen Anlagen entsprechender Größe und entsprechenden Schwierigkeitsgrades, nicht älter als 5 Jahre. Nachzuweisen durch Eigenerklärung.
– Mindestens 3 vergleichbare Referenzen, nicht älter als 5 Jahre; durchschnittliche Zahl der Mitarbeiter – jeweils nachzuweisen durch beigefügten Referenzfragebogen.
– Eigenerklärung nach § 123 GWB, Eigenerklärung nach § 124 GWB, Erklärung gemäß § 19 MiloG, Eigenerklärung Insolvenz – jeweils nachzuweisen gemäß Kriterienkatalog in den Vergabeunterlagen.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Gemäß VOB/A.
Rechtsform für Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend
mit einem verantwortlichen Verteter.
Vertragserfüllungsbürgschaft 5 v. H. der Auftragssumme
(einschließlich der Nachträge),
Bürgschaft für Mängelansprüche 3 v. H. der Auftragssumme
(einschließlich der Nachträge).