Abgabefrist: 12.10.2021 – Bw Bekleidungsmanagement GmbH – 97517 BAD KISSINGEN – Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 183-475546
Erfüllungsort:BAD KISSINGEN
PLZ Erfüllungsort:97517
Objekt:Bekleidungszentrum Süd 97772 Wildflecken, Bekleidungszentrum Nord 24768 Rendsburg
Nutscode Erfüllungsort:DE265 - BAD KISSINGEN
Veröffentlichung:21.09.2021
Abgabefrist:12.10.2021
Submission:12.10.2021
Bindefrist:22.11.2021
Projektstart:01.12.2021
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsLieferauftrag
CPV Kategorie:35810000 Persönliche Ausrüstung

Schlagwörter:

Polizei |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Bw Bekleidungsmanagement GmbH
Straße:Edmund-Rumpler-Straße 8-10
PLZ:51149
Nutscode :DEA2 - KÖLN
Ort:Köln
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;bieteranfragen@bwbm.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.bwbm.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17be84bbfa6-2e87fda1ee096b89

Vergabenummer:
2021/S 183-475546

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Nässeschutzgamaschen weiß und 5 Farben-TD, Rahmenvereinbarung

1.2 CPV Code Hauptteil
35812000

1.3 Art des Auftrags
SUPPLIES

1.4 Kurze Beschreibung
Rahmenvereinbarung über die Lieferungen von Nässeschutzgamaschen weiß, ASD 46900B und Nässeschutzgamaschen 5FTD, ASD 15210D im Zeitraum 01.12.2021 bis 30.11.2025.

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
35000000

2.3 Erfüllungsort
Bekleidungszentrum Süd 97772 Wildflecken, Bekleidungszentrum Nord 24768 Rendsburg
Los Nutscode
DE265

2.4 Beschreibung der Beschaffung
46900B
Mindestbestellmenge: 9.317 Paar
zusätzliche unverbindlich geschätzte Bestellmenge: 1.350 Paar
Maximalmenge: 13.900 Paar
15210D
Mindestbestellmenge: 49.500 Paar
zusätzliche unverbindlich geschätzte Bestellmenge: 44.000 Paar
Maximalmenge: 121.600 Paar

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2025-11-30

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
1a) Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 123 und 124 GWB (Erklärungen unter Verwendung der Anlage Eigenerklärungen);
1b) aktueller, vollständiger Handelsregisterauszug (bei Angebotsabgabe nicht älter als 12 Monate);
1c) Angabe der Produktionsstätten, 1d) Nachunternehmer;
1e) Erklärung der Nachunternehmer über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 123 und 124 GWB und 1f) Verfügbarkeitserklärung der Nachunternehmer;
weiter siehe Aufforderung Angebotsabgabe unter sonstige Informationen/ Bekanntmachung unter zusätzliche Angaben

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
2a) aktuelle Bankauskunft (bei Abgabe des Angebotes nicht älter als 6 Monate) mit Angabe des Avalrahmens und Angabe der gegenwärtigen Ausschöpfung;
2b) Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie
2c) den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre;
(Die unter III.1.2 der Vergabebekanntmachung verlangten Nachweise sind grundsätzlich zum Nachweis der Eignung vorzulegen, sofern sie nicht innerhalb von sechs Monaten vor Angebotsabgabe eingereicht wurden. Andernfalls genügt die Angabe des Vergabeverfahrens, zu dem die jeweiligen Unterlagen vorgelegt wurden.)
weiter siehe Aufforderung Angebotsabgabe unter sonstige Informationen/ Bekanntmachung unter zusätzliche Angaben

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
3a) Liste der wesentl. in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen, die in Art u. Umfang mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind, mit Angabe des Lieferumfanges, der Leistungszeit sowie der öffentlichen o. priv. Auftraggeber mit Kontaktdaten;
3b) Nachweis des unternehmenseigenen Qualitätsmanagementsystems (Zertifikat ISO 9001) oder Vorlage geeigneter Unterlagen zum Nachweis des gleichwertigen unternehmenseigenen Qualitätsmanagementsystems;
3c) Sofern die angebotene Leistung oder Teile davon von Nachunternehmern erbracht werden sollen, sind diese Teile im Angebot konkret zu benennen;
3d) Nachweis eines bestehenden Qualitätsmanagements der Nachunternehmer (QM-Handbuch oder gleichwertig)
3e) Referenzen der Nachunternehmer aus den letzten 3 Jahren, sofern diese Nachunternehmer nicht an der Leistungserbringung der für den Nachweis der Eignung des Bieters vorgelegten Referenzen beteiligt waren;
weiter siehe Aufforderung Angebotsabgabe unter sonstige Informationen/ Bekanntmachung unter zusätzliche Angaben