Abgabefrist: 14.12.2021 – Gebäudemanagementbetrieb der Landeshauptstadt Saarbrücken – GMS – 66111 REGIONALVERBAND SAARBRÜCKEN – Dachdeckarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 221-581324
Erfüllungsort:REGIONALVERBAND SAARBRÜCKEN
PLZ Erfüllungsort:66111
Objekt:Saarbrücken
Nutscode Erfüllungsort:DEC01 - REGIONALVERBAND SAARBRÜCKEN
Veröffentlichung:15.11.2021
Abgabefrist:14.12.2021
Submission:14.12.2021
Bindefrist:01.04.2022
Projektstart:02.05.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45261210 Dachdeckarbeiten

Schlagwörter:

Absturzsicherung | Gründach | Treppe | Tiefbauarbeiten | Abdichtungsarbeiten | Flachdach | Neubau | Kita |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Gebäudemanagementbetrieb der Landeshauptstadt Saarbrücken - GMS
Straße:Bahnhofstraße 32
PLZ:66111
Nutscode :DEC01 - REGIONALVERBAND SAARBRÜCKEN
Ort:Saarbrücken
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:0
Email;ramona.matti@saarbruecken.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.saarland/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17d0a185fe1-3b3adc8247c8d1a7

Vergabenummer:
2021/S 221-581324

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
NB Kita Klarenthal – Dacharbeiten

1.2 CPV Code Hauptteil
45261210

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Dacharbeiten

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Saarbrücken
Los Nutscode
DEC01

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Folgende Leistungen sind zu vergeben:
Neubau einer 2-geschossigen Kita mit Flachdach. Das Gebäude besteht aus zwei Gebäudekörpern: im Norden 1-geschossig, im Süden 2-geschossig. Die Baukörper sind über eine Halle mit Erschließungstreppe verbunden.
Flachdacharbeiten:
– Warmdach mit Bitumenabdichtung ca. 750m²
– ca. 180m Attika mit lackiertem Blech
– Einbau von runden Oberlichtern, inkl. RWA
– Sekuranten Seilsystem
– Terrassenfläche mit Plattenbelag ca. 60m²
– Gründach ca. 90m²

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-08-31

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III 1. : Teilnahmebedingungen
EU: Befähigung zur Berufsausübung :
III 1.1 Angaben gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung)
Die Eignung für die zu vergebende Leistung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder vorläufig entweder durch die ausgefüllte Eigenerklärung zur Eignung gem. Formblatt 124 EU oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)mit dem Angebot nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 EU bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 EU bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in der deutschen Sprache beizufügen.
Das Formblatt 124 EU liegt den Vergabeunterlagen bei.
Ggf. Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes.
Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation.
Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber inFrage stellt.
Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung
Ggf. Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III 1.2
Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit:
Angaben gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung)
Die Eignung für die zu vergebende Leistung ist durch Eintragung
in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen
e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder vorläufig entweder
durch die ausgefüllte Eigenerklärung zur Eignung gem.
Formblatt 124 EU oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung
(EEE)mit dem Angebot nachzuweisen. Gelangt das Angebot
eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl
sind die im Formblatt 124 EU bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen
innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung
vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten
anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im
Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und
Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 EU bzw. der EEE
auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.
Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst
sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprachebeizufügen.
Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er
Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar
sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten
Leistungen.
Falls das Angebot in die engere Wahl kommt, ist eine Bestätigung eines Wirtschaftsprüfers / Steuerberaters oder entsprechend testierte Jahresabschlüsse oder entsprechend testierte Gewinn- und Verlustrechnungen auf Verlangen vorlegen.