Abgabefrist: 06.09.2021 – Stadt Ahlen – Zentrales Gebäudemanagement – 48231 WARENDORF – Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 154-409622
Erfüllungsort:WARENDORF
PLZ Erfüllungsort:48231
Objekt:Bürgercampus Ahlen Westenmauer 10 59227 Ahlen
Nutscode Erfüllungsort:DEA38 - WARENDORF
Veröffentlichung:11.08.2021
Abgabefrist:06.09.2021
Submission:06.09.2021
Bindefrist:31.01.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Technische Ausrüstung | 7-nutzungssp. und verfahrenstech. Anlagen | Einrichtung | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 9-Betreuung und Doku | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 8-Objektüberwachung | 9-Betreuung und Doku | Neubau | Sanierung | Rückbau | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Ahlen - Zentrales Gebäudemanagement
Straße:Ostberg 4
PLZ:59227
Nutscode :DEA38 - WARENDORF
Ort:Ahlen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;hintemannj@stadt.ahlen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Assmann münster GmbH
Straße:Mendelstraße 11
PLZ:48149
Nutscode:
Ort:Münster
Kontakt:
Email:Assmann münster GmbH12-20027@assmanngruppe.com
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y43R4BN/documents

Vergabenummer:
2021/S 154-409622

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau Bürgercampus Stadt Ahlen – Bürgerforum – Technische Ausrüstung ALG 7 Bühnen- und Medientechnik

1.2 CPV Code Hauptteil
71300000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Stadt Ahlen plant die Realisierung des Vorhabens Bürgercampus inAhlen. Das Vorhaben besteht aus den beiden Neubauten Stadthaus
(Verwaltungsgebäude) und dem Bürgerforum (Stadthalle + bürger-
nahe Einrichtungen) sowie dem Abbruch des bestehenden Kultur – und Verwaltungsgebäudes sowie Erneuerung der gesamten Außenanlagen.
In einem 1. Schritt wird hierzu der Neubau des Stadthauses realisiert
werden. Die Planungen zum Stadthaus haben im Mai 2021 begonnen.
Im 2. Schritt wird der Neubau des Bürgerforums realisiert werden.
Hierzu wird derzeit ebenfalls ein Realisierungswettbewerb durchgeführt. Die Beauftragung der Planungsleistungen ist für Dezember 2021 angedacht. Damit es bei den dann anstehenden Planungsphasen zu keiner zeitlichen Verzögerung kommt sollen die wichtigsten Fachplanungsleistungen zeitgerecht ausgeschrieben werden.
Gegenstand dieser Vergabe ist die Beauftragung mit den Fachplanungsleistungen der Technischen Ausrüstung der Anlagengruppe 7 – Bühnen- und Medientechnik.
Es erfolgt eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen 1 bis 9 (Leistungsphasen 1 bis 3, 4 bis 5, 6 bis 8, 9).

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Bürgercampus Ahlen Westenmauer 10 59227 Ahlen
Los Nutscode
DEA38

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Stadt Ahlen plant die Realisierung des Vorhabens Bürgercampus inAhlen. Das Vorhaben besteht aus den beiden Neubauten Stadthaus
(Verwaltungsgebäude) und dem Bürgerforum (Stadthalle + bürger-
nahe Einrichtungen) sowie dem Abbruch des bestehenden Kultur – und Verwaltungsgebäudes sowie Erneuerung der gesamten Außenanlagen.
In einem 1. Schritt wird hierzu der Neubau des Stadthauses realisiert
werden. Die Planungen zum Stadthaus haben im Mai 2021 begonnen.
Im 2. Schritt wird der Neubau des Bürgerforums realisiert werden.
Hierzu wird derzeit ebenfalls ein Realisierungswettbewerb durchgeführt. Die Beauftragung der Planungsleistungen ist für Dezember 2021 angedacht. Damit es bei den dann anstehenden Planungsphasen zu keiner zeitlichen Verzögerung kommt sollen die wichtigsten Fachplanungsleistungen zeitgerecht ausgeschrieben werden.
Gegenstand dieser Vergabe ist die Beauftragung mit den Fachplanungsleistungen der Technischen Ausrüstung der Anlagengruppe 7 – Bühnen- und Medientechnik.
Es erfolgt eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen 1 bis 9 (Leistungsphasen 1 bis 3, 4 bis 5, 6 bis 8, 9).

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.8 Kriterien
Vergleiche Unterlage TNW 02 Bewertungsmatrix zum Teinahmewettbewerb.
Bei Punktgleichheit entscheidet das Los.

2.9 Angaben zu Optionen
Stufenweiser Abruf der Leistungen, s. im Übrigen Vergabeunterlagen.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Der Bieter/jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft hat zur Beurteilung der persönlichen Lage mit dem
Angebot im Rahmen eines vom Auftraggeber vorgegebenen Angebotsbogens folgende Angaben/Unterlagen
einzureichen:
1. Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen i. S. d. §§ 123 und 124 GWB; der Auftraggeber
behält sich vor, bei Zweifeln an der Richtigkeit der Eigenklärungen Fremdbescheinigungen über das
Nichtvorliegen der vorgenannten Ausschlussgründe nachzufordern.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Der Bieter/jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft hat zur Beurteilung der wirtschaftlichen und finanziellen
Leistungsfähigkeit mit dem Angebot im Rahmen eines vom Auftraggeber vorgegebenen Angebotsbogens
folgende Angaben vorzulegen:
1. Angaben zum Umsatz (netto) in den letzten 3 Geschäftsjahren, getrennt nach Jahren,
2. Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung mit Deckungssumme i. H. v. mindestens 3 000 000 EUR
für Personenschäden und mindestens 1 000 000 EUR für sonstige Schäden, zweifach maximiert pro Jahr
(aktuell gültige Fremdbescheinigung des Versicherungsgebers) oder Eigenerklärung, im Auftragsfall eine
entsprechende Versicherung abzuschließen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Der Bieter/jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft hat zur Beurteilung der technischen und beruflichen
Leistungsfähigkeit mit dem Angebot im Rahmen eines vom Auftraggeber vorgegebenen Angebotsbogens
folgende Angaben/Unterlagen vorzulegen:
1. Angaben zu den erbrachten Leistungen vergleichbarer Art (Planungsleistungen der unter Ziff. II.2.4)
der Bekanntmachung bezeichneten Art) mit konkreter Beschreibung der beauftragten Planungsleistungen
(Leistungsbilder und Leistungsphasen nach HOAI und Angabe, inwieweit die jeweiligen Leistungen selbst/in
einer Arbeitsgemeinschaft oder als/durch Nachunternehmer ausgeführt wurden), zum Leistungszeitraum und
dem Auftraggeber nebst Ansprechpartner und Kontaktdaten;
2. Angabe der in den letzten 3 Kalenderjahren (2018, 2019, 2020) jahresdurchschnittlich sowie aktuell festen
Beschäftigten.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Bedingungen für die Auftragsdurchführung folgen insb. aus dem Tariftreue- und Vergabegesetz NRW, s.
Vertragsentwurf.