Neubau einer Zentralküche mit Cafeteria und Konferenzzentrum – losweise Vergabe der notwendigen Bau- und Technikgewerke

Artikelnummer: V557961-2021-13 Kategorie:

Beschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau einer Zentralküche mit Cafeteria und Konferenzzentrum – losweise Vergabe der notwendigen Bau- und Technikgewerke

1.2 CPV Code Hauptteil
45212423

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Der Neubau wird in 4-geschossiger Bauweise errichtet, wobei das Dachgeschoss als Staffelgeschoss ausgebildet wird. Unterhalb des Erdgeschosses dient ein Teil des Gebäudes als Unterfahrt und Parkplatzfläche. Die Bruttogrundfläche über alle Geschosse beträgt ca. 5.100 m². Die Gesamthöhe des Gebäudes beträgt ca. 19,00 m. Die Gebäudeabmessungen betragen ca. 64,50 x 29,50 m. Die eigentliche Zentralküche mit Produktionsstätten, Lagerbereichen, Spülbereichen, Kühl- und Auffenthaltsräumen ist im Erdgeschoss vorgesehen, während die Aufenthaltsräume mit WC´s und Waschräumen sowie die Hausanschlussräume für Gas/Wasser/Strom und Wasseraufbereitung, Nassmüllentsorgung etc. im Untergeschoss eingeplant sind. Im Obergeschoss befinden sich die Cafeteria und das Konferenzbereich. Die Küche und die Cafeteria werden über eine 2-geschossige Brücke an das Bettenhaus angeschlossen bzw. erschlossen. Haustechnikräume wie Heizung, Lüftung und Kältetechnik befinden sich im Dachgeschoss.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Mobile Trennwandanlagen

Losnr.: 14
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
39150000

2.3 Erfüllungsort
Forsthausstraße 1-3, 35578 Wetzlar
Los Nutscode
DE722

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Mobile Trennwandanlagen für Besprechungs- und Seminarräume

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Wertung für die Vergabe erfolgt nach folgenden Kriterien:
1. Ist der Preis eines Gesamtangebots niedriger als die Summe der Mindestangebote
aller Einzelgewerke erfolgt die Vergabe als ein Gesamtauftrag über alle o.g. Lose.
2. Ist der Preis der Einzelangebote aller Lose in Summe niedriger als das niedrigste
Gesamtangebot über alle Lose erfolgt die Vergabe als 20 Aufträge.

3. Teilnahmebedingungen

Zusätzliche Information

Vertragsabschluss

200

212

Bauleistungen-

Baustelleneinrichtung-

Objekt–

284_Massnahme-

,