Abgabefrist: 02.05.2022 – Stadterneuerungsgesellschaft Stralsund mbH – Deutschland – Dienstleistungen von Architekturbüros

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 056-146946
Erfüllungsort:Deutschland
PLZ Erfüllungsort:0
Objekt:Hansestadt Stralsund, Stadtteil Knieper West
Nutscode Erfüllungsort:DE - DEUTSCHLAND
Veröffentlichung:21.03.2022
Abgabefrist:02.05.2022
Submission:02.05.2022
Bindefrist:22.11.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Finanzierung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 9-Betreuung und Doku | 2-VorplanungNeubau | Verwaltungsgebäude | Kirche |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadterneuerungsgesellschaft Stralsund mbH
Straße:Fährstr. 22
PLZ:18439
Nutscode :DE80L - VORPOMMERN-RÜGEN
Ort:Stralsund
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;s.wieck@ses-stralsund.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.subreport.de/E97677599

Vergabenummer:
2022/S 056-146946

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau Gemeinde- und Bürgerzentrum, Heinrich-Heine-Ring der Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai – Architektenleistung

1.2 CPV Code Hauptteil
71200000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai plant in der Hansestadt Stralsund im Stadtteil Knieper West den Neubau eines Gemeinde- und Bürgerzentrum. Das Gebäude soll multifunktionale Nutzungen im Stadtteil übernehmen. Die geschätzte Brutto-Grundfläche beträgt ca. 2000 m². Die Gesamtkosten werden auf ca. 6,8 Mio.Euro geschätzt. Die Planung der Maßnahme soll in 2022 erfolgen (bis LPH 4). Eine Umsetzung der Maßnahme ist für 2023/2024 vorgesehen.

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 540000.00

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Hansestadt Stralsund, Stadtteil Knieper West
Los Nutscode
DE

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Ausschreibung umfasst den Planungsbestandteil • Gebäudeplanung nach HOAI 2021 Teil 3, Leistungsphasen 2 bis 9 gemäß § 34 i.V.m. Anlage 10 HOAI Es ist eine Beauftragung der Leistungsphase 2-3 vorgesehen mit einer Option zur stufenweisen Weiterbeauftragung der Leistungsphasen 4-9.
Anzubieten sind die zur Erstellung des geschuldeten Werkes erforderlichen Grundleistungen.

2.6 Geschätzter Wert
EUR>540000.00

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.8 Kriterien
siehe Ausschreíbungsunterlage Anlage TA_C_Blatt 1 und 2

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Finanzierung erfolgt u.a. aus dem Landes- und Bundesprogramm „Soziale Integration im Quartier“, Eigenmitteln der Kirchengemeinde und Mitteln der Hansestadt Stralsund.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Der Nachweis der Berufszulassung (Eintragung im Berufsregister mit Eintragungsnummer) oder ein diesem vergleichbarer Nachweis liegt bei (§ 44 VgV). Der Nachweis der Bauvorlageberechtigung nach § 65 LBO MV liegt bei (§ 46 Abs.3 Nr. 6 VgV) (liegt der Nachweis der Berufszulassung als Architekt oder bauvorlageberechtigter Ingenieur vor, ist ein gesonderter Nachweis entbehrlich) – siehe Teilnahmeantrag Anlage