Neubau Grundschule Am Wald – VE 136 – Sportboden

Artikelnummer: V390263-2021-1 Kategorie:

Beschreibung

Auszug aus der Ausschreibung

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau Grundschule Am Wald — VE 136 — Sportboden

1.2 CPV Code Hauptteil
45430000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Sporthallenboden.

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000

2.3 Erfüllungsort
82024 Taufkirchen
Los Nutscode
DE21H

2.4 Beschreibung der Beschaffung
— 1 240 m Sportboden Parkett,
— 1 240 m Boenabdichtung,
— 1 240 m Versiegelung Sportboden.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2021-08-14

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Direkter Link zur Eigenerklärung — siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=219036

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eigenerklärung zum Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er die
Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei
Gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen (Der Bieter muss einen Jahresumsatz von
Mindestens 500 000 EUR für vergleichbare Leistungen vorweisen können). Die Eigenerklärung über das
Nichtvorliegen von Ausschlussgründen wird durch die Unterschrift des Angebotes mit abgegeben. Sofern
Bietergemeinschaften gebildet werden sollen, sind die oben aufgeführten Angaben und Formalitäten von jedem
Mitglied zu erbringen. Dabei können Die Mindestanforderungen gemeinsam erfüllt werden.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angabe von mindestens 3 aussagekräftigen Referenzen über vergleichbare Leistungen in den letzten 3 Jahren.
Mit dem Angebot sind für die Beurteilung der Eignung vorzulegen: Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit nach § 6 a EU VOB / A.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Sicherheitsleistungen gem. § 9 c EU VOB / A, § 17 VOB / B Zahlungen gem. § 16 VOB / B.
Bietergemeinschaften mit gesamtschuldnerischer Haftung jedes einzelnen Bietergemeinschaftsmitgliedes für
Die Gesamtbaumaßnahme werden zugelassen.

Zusätzliche Information

Vertragsabschluss

200

Innenausbau-

212

Bauleistungen-

Objekt–

, ,

284_Massnahme-