Abgabefrist: 19.04.2022 – Gemeinde Schlier – 88147 RAVENSBURG – Dienstleistungen von Architekturbüros

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 052-135574
Erfüllungsort:RAVENSBURG
PLZ Erfüllungsort:88147
Objekt:Schlier-Unterankenreute
Nutscode Erfüllungsort:DE148 - RAVENSBURG
Veröffentlichung:15.03.2022
Abgabefrist:19.04.2022
Submission:19.04.2022
Bindefrist:
Projektstart:29.07.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 9-Betreuung und Doku | Neubau | Anbau | barrierefrei | ökologisch | Schule | Verwaltungsgebäude | Kita |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Gemeinde Schlier
Straße:Rathausstraße 10
PLZ:88281
Nutscode :DE148 - RAVENSBURG
Ort:Schlier
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:HIRTHE Architekt BDA Stadtplaner
Email;info@hirthe-architekten.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-17f73169350-6ad07e2f102380e8

Vergabenummer:
2022/S 052-135574

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau Kindertagesstätte und Erweiterung der Grundschule in Unterankenreute

1.2 CPV Code Hauptteil
71200000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Die Gemeinde Schlier beabsichtigt in der Ortsmitte von Unterankenreute eine Kindertagesstätte mit 3 Gruppen mit der Erweiterungsoption um weitere 2 Gruppen zu erstellen.
In diesem Zusammenhang soll auch die Grundschule, die sich am selben Standort befindet, um 2 Klassenräume erweitert werden.
Mit dieser Maßnahme wird sowohl dem steigenden Bedarf an weiteren Räumen Rechnung getragen, als auch dem Umstand, dass das Gebäude der Grundschule in weiten Teilen nicht barrierefrei ist.
Durch den Neubau könnte diese Einschränkung im Bestand behoben werden.
Die Gemeinde Schlier verfolgt bei der Realisierung Ihrer Bauvorhaben eine hohe energetische und ökologische Qualität und beabsichtigt diese auch mit dem Neubau der Kindertagesstätte und der Erweiterung der Grundschule umzusetzen.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Schlier-Unterankenreute
Los Nutscode
DE148

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Leistungsbild: Objektplanung Gebäude und Innenräume (§ 34 HOAI), Grundleistungen gem. Anlage 10
Leistungsphasen 1-9, stufenweise, zunächst LP 1-3

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
1. Ausschlusskriterien
(Bewerber werden bereits bei einem fehlenden Nachweis
ausgeschlossen, Unterlagen werden nicht nachgefordert)
1.1 Bestätigung, dass Ausschlusskriterien (§ 48 VgV; § 123 GWB) nicht vorliegen (Ausschlusskriterium)
1.2 Auskunft zur wirtschaftlichen Verknüpfung mit Unternehmen, die Ausführung und Lieferinteressen verfolgen als Eigenerklärung (Ausschlusskriterium)
1.3 Auskunft zur Zusammenarbeit mit anderen als Eigenerklärung (Ausschlusskriterium)
1.4 Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung (Ausschlusskriterium)
Personenschäden € 2.000.000,–
Sonstige Schäden € 2.000.000,–

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
2. Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
2.1 Jahresumsatz
Jahresumsatzdurchschnitt des Bewerbers der letzten drei Geschäftsjahre in € netto als Gewähr für eine beständige Abwicklung durch ausreichende Kapazität und wirtschaftliche Sicherheit über den Projektzeitraum. Der Nachweis ist bei Bewerbergemeinschaften etc. für alle Mitglieder unter Darstellung der jeweiligen Einzelbeiträge zu führen. Bewertet wird die Gesamtsumme.
Bewertung
bis 100.000,– €/a 0 Punkte
bis 200.000,– €/a 10 Punkte
mehr als 200.000,– €/a 20 Punkte

modelcars24
modelcars24