Abgabefrist: 07.06.2022 – Kreiskliniken Böblingen gGmbH im Namen und auf Rechnung für den Eigenbetrieb Gebäudemanagement des Landkreises Böblingen – 71032 BÖBLINGEN – Bauarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 087-234770
Erfüllungsort:BÖBLINGEN
PLZ Erfüllungsort:71032
Objekt:Flugfeldklinikum Böblingen Flugfeldareal Böblingen 71034 Böblingen
Nutscode Erfüllungsort:DE112 - BÖBLINGEN
Veröffentlichung:04.05.2022
Abgabefrist:07.06.2022
Submission:07.06.2022
Bindefrist:
Projektstart:06.03.2023
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45213300 Mit dem Transportwesen verbundene Gebäude

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Begrünung | Tiefbauarbeiten | Neubau | nachhaltig | Krankenhaus | Hallen |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Kreiskliniken Böblingen gGmbH im Namen und auf Rechnung für den Eigenbetrieb Gebäudemanagement des Landkreises Böblingen
Straße:Arthur-Gruber-Str. 70
PLZ:71065
Nutscode :DE112 - BÖBLINGEN
Ort:Sindelfingen
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabe-ffk@klinikverbund-suedwest.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabeportal-bw.de/Satellite/notice/CXRAYYGYYQJ/documents

Vergabenummer:
2022/S 087-234770

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubau Parkhaus West des Flugfeldklinikums

1.2 CPV Code Hauptteil
45213312

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Vergabe von Planungs- und Bauleistungen für den Neubau des Parkhaus West

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000

2.3 Erfüllungsort
Flugfeldklinikum Böblingen Flugfeldareal Böblingen 71034 Böblingen
Los Nutscode
DE112

2.4 Beschreibung der Beschaffung

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.8 Kriterien
Anhand der nachfolgenden genannten Auswahlkriterien wird der Auftraggeber mindestens 3, höchstens 5 geeignete Bewerber auswählen, die er für das Verhandlungsverfahren auf Basis der Vergabeunterlagen zur Abgabe von Erstangeboten auffordert (vgl. § 3b EU Abs. 3 Nr. 3 i.V.m. Abs. 2 Nr. 3 VOB/A).
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Unter den Bewerbern wird anhand der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit sowie der technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit gem. Ziffer III.1.3) der Bekanntmachung beurteilt, wer unter den als grundsätzlich geeignet eingestuften Bewerbern im Vergleich zu den Mitbewerbern besonders geeignet erscheint und daher am weiteren Verfahren beteiligt werden soll.
Die Bewertung erfolgt folgendermaßen:
1. Anzahl der PKW-Stellplätze
Bewertet wird bei dieser Referenzleistung die Vergleichbarkeit der eingereichten Referenzprojekte anhand der Anzahl der PKW-Stellplätze nach folgender Maßgabe:
300-400 PKW-Stellplätze: 1 Punkt
401-600 PKW-Stellplätze: 2 Punkte
> 600 PKW-Stellplätze: 3 Punkte
Es werden bei diesem Bewertungskriterium maximal 3 Referenzprojekte gewertet. Die maximale Anzahl an Punkten ist damit 9.
2. Ausführung der Fassade
Bewertet wird bei dieser Referenzleistung die Vergleichbarkeit der eingereichten Referenzprojekte mit mind. 100 PKW-Stellplätzen anhand der Ausführung der flächigen mehrgeschossigen Fassade mit Begrünung, Metall-Lamellenbauweise, Lochblech oder Streckmetall oder einem anderweitigen vergleichbarem besonderen und architektonisch ansprechendem Material- und Farbkonzept (im Folgenden besondere Anforderungen an die Fassade):
– Eine Referenz mit mind. 100 PKW-Stellplätzen und besonderen Anforderungen an die Fassade: 3 Punkte
– Zwei Referenzen mit mind. 100 PKW-Stellplätzen und besonderen Anforderungen an
die Fassade: 6 Punkte
– Drei Referenzen mit mind. 100 PKW-Stellplätzen und besonderen Anforderungen an die Fassade: 9 Punkte
Es werden bei diesem Bewertungskriterium maximal 3 Referenzprojekte gewertet. Die maximale Anzahl an Punkten ist damit 9.
Eine Referenz kann in beiden Anforderungen gem. Ziff. 1) bis 2) gewertet werden.
Insgesamt können maximal 18 Punkte erzielt werden. Für den Fall, dass nach der vorstehend beschriebenen Vorgehensweise durch Punktegleichstand die vorgesehene Anzahl der zur Angebotsabgabe aufzufordernden Bewerber überschritten wird, erfolgt die Auswahl nach der Referenz mit der größten Anzahl an PKW-Stellplätzen. Es werden die Bewerber bevorzugt, deren beste Referenz die im Verhältnis zu anderen Bewerbern größere Anzahl an PKW-Stellplätzen hat.

3. Teilnahmebedingungen

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1) Eigenerklärung zum Umsatz des Bewerbers (EUR, netto), der auf Leistungen entfällt, die mit den vorliegend ausgeschriebenen Leistungen vergleichbar sind, aufgeteilt für die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre. Als vergleichbar angesehen werden Leistungen des Neubaus von Parkhäusern als schlüsselfertige Bauleistungen inkl. Planungsleistungen ab LPH 5 in Systembauweise oder konventioneller Bauweise.
2) Eigenerklärung zum Gesamtjahresumsatz netto der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
1) Angaben über die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem Leitungspersonal.
2) Angabe von vergleichbaren Leistungen, die der Bewerber in den letzten sechs Jahren erbracht hat. Als vergleichbar angesehen werden Leistungen des Neubaus von Parkhäusern als schlüsselfertige Bauleistungen inkl. Planungsleistungen ab LPH 5 in Systembauweise oder konventioneller Bauweise. Die Leistung gilt als in den letzten sechs Jahren erbracht, wenn sie nach dem 01.01.2016 abgenommen wurde.
Folgende Angaben sind in Bezug auf die Referenzprojekte gefordert:
– Angabe der Projektbezeichnung;
– Angabe des Unternehmens, das Auftragnehmer des Projektes ist;
– Angabe des Auftraggebers;
– Angabe eines Ansprechpartners beim Auftraggeber (Name, Telefon, E-Mail);
– Angaben zum Projekt
– Gegenstand der Leistung (Neubau, Erbringung von Planungsleistungen ab der Leistungsphase 5, Erbringung von Bauleistungen)
– Ausführungszeitraum inklusive Datum der Abnahme durch den Auftraggeber;
– Auftragssumme (in Euro, netto);
– Projektbeschreibung;
– Anzahl der PKW-Stellplätze
– Angaben zur ausgeführten Fassade
Als Mindestanforderung ist mindestens 1 Referenz vorzulegen. Es wird gebeten, dass je Mindestanforderung nicht mehr als 5 Referenzen angegeben werden.

modelcars24
modelcars24