Abgabefrist: 11.07.2022 – Zweckverband Heimat.Chiemgau – 83119 TRAUNSTEIN – Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 109-308035
Erfüllungsort:TRAUNSTEIN
PLZ Erfüllungsort:83119
Objekt:Schnaitsee
Nutscode Erfüllungsort:DE21M - TRAUNSTEIN
Veröffentlichung:08.06.2022
Abgabefrist:11.07.2022
Submission:11.07.2022
Bindefrist:26.08.2022
Projektstart:01.11.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71321000 Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Bebauungsplan | Technische Ausrüstung | 4-Starkstromanlagen | 6-Förderanlagen | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 9-Betreuung und Doku | Neubau | Tiefgarage | Verwaltungsgebäude | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Zweckverband Heimat.Chiemgau
Straße:Papst-Benedikt-XVI.-Platz
PLZ:83278
Nutscode :DE21M - TRAUNSTEIN
Ort:Traunstein
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Herr Strohmeyer
Email;Ausschreibungen@traunstein.bayern
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/229829

Vergabenummer:
2022/S 109-308035

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neubauprojekt Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage in Schnaitsee – Fachplanungsleistungen Technische Ausrüstung (Elektroplanungsleistungen – ELT)

1.2 CPV Code Hauptteil
71321000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
In der Gemeinde Schnaitsee im Landkreis Traunstein wurde das Bebauungsplangebiet „Schnaitsee im östlichen Bereich 2.0“ ausgewiesen. Das ausgewiesene Wohngebiet besteht aus einer Mischung aus Einzelhäusern, Doppelhäusern und zwei Mehrfamilienhäusern. Diese Ausschreibung beinhaltet den Neubau der beiden Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage. Der Bauplatz befindet sich am östlichen Rand der Gemeinde Schnaitsee an der Kraiburger Straße. Hier sollen Fachplanungsleistungen Technische Ausrüstung (Elektroplanungsleistungen – ELT) beschafft werden.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Schnaitsee
Los Nutscode
DE21M

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Fachplanungsleistungen der Technischen Ausrüstung gem. §§ 53 Abs. 2, 55 HOAI, Leistungsphasen 1 bis 9 für die Anlagengruppen Nr. 4 (Starkstromanlagen), Nr. 5 (Fernmelde- und Informationstechnische Anlagen) und Nr. 6 (Förderanlagen).
Die Leistungen werden stufenweise beauftragt, zunächst die Leistungsphasen 1-2. Die Leistungen werden stufenweise beauftragt, zunächst die Leistungsstufen 1-2. Der Auftraggeber behält sich vor, weitere Leistungsstufen – ganz oder teilweise, stufen- oder bauabschnittsweise – zu beauftragen.
Ein Rechtsanspruch auf Übertragung dieser Leistungen besteht nicht.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-02-28

2.9 Angaben zu Optionen
I. stufenweise Beauftragung;
II. Besondere und zusätzliche Leistungen (optional) nach Ingenieurvertrag (Vergabeunterlage D)

3. Teilnahmebedingungen

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
F) Berufshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme je Versicherungsfall i. H. v. 1,0 Mio. EUR für Personenschäden, sowie von 0,5 Mio. EUR für sonstige Schäden (Formblatt B.6.).
Ein Nachweis der Berufshaftpflichtversicherungsdeckung gem. § 45 Abs. 4 S. 1 Nr. 2 VgV bzw. eine schriftliche Erklärung des Versicherers zur Erhöhung der Berufshaftpflichtversicherung im Auftragsfall muss den Angebotsunterlagen beiliegen;
G) Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Bieters in den letzten 3 Geschäftsjahren (Formblatt B.7.);
H) Eigenerklärung über den Umsatz des Bieters mit vergleichbaren Dienstleistungen in den letzten 3
Geschäftsjahren (Formblatt B.8.). Vergleichbare Dienstleistungen sind vorliegend Fachplanungsleistungen Technische Ausrüstung (Elektroplanungsleistungen – ELT) für allgemeine Hochbauprojekte.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
I) Fachliche Qualifikationen des Bieters: Liste der wesentlichen in den letzten 7 Jahren (seit 2015)
erbrachten Fachplanungsleistungen der Technischen Ausrüstung (ELT) unter Angabe von Leistungszeit, Auftragsgegenstand, Leistungsumfang, sowie des öffentlichen oder privaten Auftraggebers i. S. d. Vergaberechts (eine Bescheinigung des Auftraggebers über erbrachte Leistungen ist hier nicht erforderlich). Diese Liste der Referenzen dient der Prüfung der fachlichen Eignung (§ 46 Abs. 3 Nr. 1 VgV) (Formblatt B.9.).