Abgabefrist: 08.07.2022 – Verein der Neuen Waldorfschule e.V. – 01067 DRESDEN, KREISFREIE STADT – Gipskartonarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 107-295108
Erfüllungsort:DRESDEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:01067
Objekt:Dresden, DE
Nutscode Erfüllungsort:DED21 - DRESDEN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:03.06.2022
Abgabefrist:08.07.2022
Submission:08.07.2022
Bindefrist:06.09.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45324000 Gipskartonarbeiten

Schlagwörter:

Elemente | Stahlkonstruktion | Akustikdecke | Installationswände | Putz | Trockenbau | Vorsatzschale | Abdichtungsarbeiten | Massiv | Bauakustik | Neubau | Schule |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Verein der Neuen Waldorfschule e.V.
Straße:Heinrich-Mann-Str. 40
PLZ:01257
Nutscode :DED21 - DRESDEN, KREISFREIE STADT
Ort:Dresden
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabebuero@abstsachsen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:Auftragsberatungsstelle Sachsen e.V.
Straße:Mügelner Str. 40
PLZ:1237
Nutscode:
Ort:Dresden
Kontakt:
Email:Auftragsberatungsstelle Sachsen e.V.vergabebuero@abstsachsen.de
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe.de/unterlagen/2586603/zustellweg-auswaehlen

Vergabenummer:
2022/S 107-295108

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Neue Waldorfschule Dresden, Neubau BA1 Mittagshaus und Mittelstufenhaus – Los 07 – Trockenbau, Akustik

1.2 CPV Code Hauptteil
45324000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Neue Waldorfschule Dresden,
Neubau BA1 Mittagshaus und Mittelstufenhaus – Los 07 – Trockenbau, Akustik

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Dresden, DE
Los Nutscode
DED21

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Neue Waldorfschule Dresden,
Neubau BA1 Mittagshaus und Mittelstufenhaus – Los 07 – Trockenbau, Akustik
Im Zuge des ersten Bauabschnitts Neue Waldorfschule Dresden werden zwei Gebäude errichtet. Das Los umfasst die Trockenbauarbeiten einschließlich der Abhangdecken mit und ohne akustischer Wirksamkeit der beiden Baukörper: Mittagshaus und Mittelstufenhaus.
Trockenbau:
Ca. 1.700 m² doppelt beplankte Metallständerwände und Installationswände
Ca. 420 m² doppelt beplankte Vorsatzschalen und Schächte
Akustik:
Ca. 260 m² glatte Unterhangdecke mit GK-Bekleidung
Ca. 3.900 m² Akustikdecken mit aus magnesitgebundenen Holzwolle-Akustikplatten an Metallunterkonstruktion, sowie Deckenverkofferungen und -blenden
Mit GK bekleidete Podeste aus Holz-UK
Verschlüsse Installationsbereiche mit Kleinflächen Mauerwerksarbeiten und Innenputz
Raumausstattungselemente: Vorhangschienen zum Decken- und Wandeinbau, Verdunklungsrollos, Galerieschienen

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-06-08

2.10 Zusätzliche Angaben
Für die Ausführung der Leistungen gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen der VOB/B und die Vergabeunterlagen einschließlich der Angebotsaufforderung.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt 124) oder Präqualifikation

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt 124) oder Präqualifikation

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt 124) oder Präqualifikation

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Für die Ausführung der Leistungen gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen der VOB/B und die Vergabeunterlagen einschließlich der Angebotsaufforderung.