Abgabefrist: 25.01.2022 – Stadtverwaltung Pirna – 01705 SÄCHSISCHE SCHWEIZ-OSTERZGEBIR – Netzverkabelung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 247-651839
Erfüllungsort:SÄCHSISCHE SCHWEIZ-OSTERZGEBIR
PLZ Erfüllungsort:01705
Objekt:Pirna, DE
Nutscode Erfüllungsort:DED2F - SÄCHSISCHE SCHWEIZ-OSTERZGEBIRGE
Veröffentlichung:21.12.2021
Abgabefrist:25.01.2022
Submission:25.01.2022
Bindefrist:28.03.2022
Projektstart:04.07.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45311200 Elektroinstallationsarbeiten

Schlagwörter:

Netzwerk | Schule |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadtverwaltung Pirna
Straße:Am Markt 1/2
PLZ:01796
Nutscode :DED2F - SÄCHSISCHE SCHWEIZ-OSTERZGEBIRGE
Ort:Pirna
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Fachdienst Förderung & Vergabe
Email;stefan.weiss@pirna.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe.de/unterlagen/2502781/zustellweg-auswaehlen

Vergabenummer:
2021/S 247-651839

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Oberschule „Johann Wolfgang von Goethe“ – Umsetzung Digitalpakt: Installation passiver Netzwerkkomponenten

1.2 CPV Code Hauptteil
45214200

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Oberschule „Johann Wolfgang von Goethe“ – Umsetzung Digitalpakt: Installation passiver Netzwerkkomponenten

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45311200

2.3 Erfüllungsort
Pirna, DE
Los Nutscode
DED2F

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Installation passiver Netzwerkkomponenten: 8.000 m Kupfer-Netzwerkkabel, 50 m Glasfaserkabel, 230 m Elektrokabel, 720 m Leitungsführungskanäle, 135 St. Doppelnetzwerkdosen, 200 St. Elektroanschlussdosen

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-09-09

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Der Bieter hat eine Bescheinigung über den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis), das ausgefüllte Formblatt 124 „Eigenerklärungen zur Eignung“ oder die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) einzureichen. Bescheinigungen anderer Präqualifizierungsstellen werden anerkannt, wenn hinterlegte Dokumente einsehbar sind und in der Bescheinigung angegeben wird, welche Eignungskriterien, anhand welcher Dokumente bei der Präqualifizierung geprüft wurden. Die Eigenerklärungen des Formblattes 124 und der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung müssen nachträglich mit entsprechenden Nachweisen untersetzt werden, sollte das Angebot in die engere Wahl kommen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III.1.1)

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Siehe III.1.1)