Objekt- und Tragwerksplanung Lph 1-6

Artikelnummer: V592336-2021-1 Kategorie:

Beschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Objekt- und Tragwerksplanung Lph 1-6

1.2 CPV Code Hauptteil
71322300

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Objekt- und Tragwerksplanung für Abbruch und Ersatzneubau Lph 1-6 HOAI der Talbrücke Pilsach. Das Bestandsbauwerk wird wegen wesentlichen statischen und baulichen Defiziten durch einen Neubau ersetzt. Der Überbau des bestehenden Bauwerks ist einteilig. Für die neue Talbrücke ist der erste Überbau für die Fahrtrichtung Nürnberg in einer seitlichen Behelfslage auf provisorischen Pfeilern zu errichten. Die BAB-Verkehrsführung während der Bauzeit erfolgt bis zur Erstellung der Seitenlage über das Bestandsbauwerk.
Ist der Neubau in Seitenlage fertig gestellt, wird der Verkehr vom bestehenden Bauwerk auf den neuen Überbau umgelegt. Nach dem Abbruch des Bestandsbauwerks wird der zweite Überbau für die Fahrtrichtung Regensburg an Ort und Stelle neu gebaut. Anschließend wird der Verkehr von der Seitenlage auf die neue zweite Brückenhälfte umgelegt und der neue Brückenüberbau von der Seitenlage in die endgültige Lage quer verschoben.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Objekt- und Tragwerksplanung Lph 1 -6 HAOI

2.3 Erfüllungsort
Pilsach
Los Nutscode
CZ

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Objekt- und Tragwerksplanung für Abbruch und Ersatzneubau Lph 1-6 HOAI der Talbrücke Pilsach. Das Bestandsbauwerk wird wegen wesentlichen statischen und baulichen Defiziten durch einen Neubau ersetzt. Der Überbau des bestehenden Bauwerks ist einteilig. Für die neue Talbrücke ist der erste Überbau für die Fahrtrichtung Nürnberg in einer seitlichen Behelfslage auf provisorischen Pfeilern zu errichten. Die BAB-Verkehrsführung während der Bauzeit erfolgt bis zur Erstellung der Seitenlage über das Bestandsbauwerk.
Ist der Neubau in Seitenlage fertig gestellt, wird der Verkehr vom bestehenden Bauwerk auf den neuen Überbau umgelegt. Nach dem Abbruch des Bestandsbauwerks wird der zweite Überbau für die Fahrtrichtung Regensburg an Ort und Stelle neu gebaut. Anschließend wird der Verkehr von der Seitenlage auf die neue zweite Brückenhälfte umgelegt und der neue Brückenüberbau von der Seitenlage in die endgültige Lage quer verschoben.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.9 Angaben zu Optionen
Beauftragung nach Stufen:
Leistungsstufe 1
— Lph. 1 bis 3 Objektplanung Ersatzneubau einschl. der zugehörigen bes. Leistungen,
— Lph. 2 bis 3 Tragwerkspl. Ersatzneubau einschl. der zugehörigen bes. Leistungen,
— Objektplanung Abbruch/Rückbau Bestandsbauwerk bis einschl. Entwurfsplanung,
— Tragwerksplanung Abbruch/Rückbau Bestandsbauwerk bis einschl. Entwurfsplanung.
Leistungsstufe 2
— Lph. 5 bis 6 Objektplanung Ersatzneubau einschl. der zugehörigen bes. Leistungen,
— Lph. 4 bis 6 Tragwerkspl. Ersatzneubau einschl. der zugehörigen bes. Leistungen,
— Objektplanung Abbruch/Rückbau Bestandsbauwerk – Vorbereitung der Vergabe,
— Tragwerksplanung Abbruch/Rückbau Bestandsbauwerk – Vorbereitung der Vergabe.

3. Teilnahmebedingungen

Zusätzliche Information

Vertragsabschluss

200

212

Fachplanung-

Objekt–

Objektplanung-

Leistungsphase-

, , , , ,

284_Massnahme-

,