Abgabefrist: 28.10.2021 – Eisenbahn-Bundesamt – 53111 BONN, KREISFREIE STADT – Softwarepaket und Informationssysteme

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 183-476408
Erfüllungsort:BONN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:53111
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEA22 - BONN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:21.09.2021
Abgabefrist:28.10.2021
Submission:28.10.2021
Bindefrist:31.12.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:72230000 Entwicklung von kundenspezifischer Software

Schlagwörter:

Beratung |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Eisenbahn-Bundesamt
Straße:Heinemannstraße 6
PLZ:53175
Nutscode :DEA22 - BONN, KREISFREIE STADT
Ort:Bonn
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;vergabestelle@eba.bund.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=414073

Vergabenummer:
2021/S 183-476408

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Öffentlichkeitsbeteiligung (Mitwirkung) zur Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

1.2 CPV Code Hauptteil
72300000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Gemäß § 47d Abs. 3 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) wird das Eisenbahn-Bundesamt im Rahmen der Lärmaktionsplanung (Runde 4) eine Öffentlichkeitsbeteiligung durchführen. Im ersten Quartal in 2022 soll dazu eine Informationsseite im Internet zur Verfügung gestellt werden. Im Sommer 2022 beginnt nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der Lärmkartierung der erste Teil der Öffentlichkeitsbeteiligung. Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunen bzw. Ballungsräume sollen sich innerhalb von etwa zehn Wochen unter anderem zu ihrer persönlichen Lärmsituation an Schienenwegen von Eisenbahnen des Bundes äußern. Die Ergebnisse fließen in den Entwurf zum Lärmaktionsplan ein. Nach dessen Veröffentlichung (etwa Herbst 2023) findet der zweite Teil der Öffentlichkeitsbeteiligung statt, in dem die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, sich zum Lärmaktionsplan und zum Verfahren zu äußern. Nach Abschluss des zweiten Teils der Öffentlichkeitsbeteiligung soll die Informationsseite bis zur Veröffentlichung des Lärmaktionsplanes im Sommer 2024 durchgehend zur Verfügung stehen.
Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer unterstützt das Eisenbahn-Bundesamt beim Aufbau und Betrieb der Informationsseite und Beteiligungsplattform. Redaktionelle Inhalte werden vom Eisenbahn-Bundesamt gestellt. Für die Mitwirkung sollen die Teilnehmenden sich in einem Kartendienst verorten und Fragen (mit multiple-choice-Antworten und/oder Möglichkeit zur Freitexteingabe) beantworten. Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer erhebt die Daten und stellt sie dem Eisenbahn-Bundesamt zur Verfügung. Bei Bedarf sind unterstützende Leistungen bei der Auswertung zu erbringen.

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 210000.00

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
48610000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DEA22

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Bitte entnehmen Sie die Details der Ausschreibung den veröffentlichten Unterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung sowie der Bieterinformation.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.6 Geschätzter Wert
EUR>210000.00

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
Bitte entnehmen Sie die Details der Ausschreibung den veröffentlichten Unterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung sowie der Bieterinformation.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Bitte entnehmen Sie die Details der Ausschreibung den veröffentlichten Unterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung sowie der Bieterinformation.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Bitte entnehmen Sie die Details der Ausschreibung den veröffentlichten Unterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung sowie der Bieterinformation.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Bitte entnehmen Sie die Details der Ausschreibung den veröffentlichten Unterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung sowie der Bieterinformation.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Bitte entnehmen Sie die Details der Ausschreibung den veröffentlichten Unterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung sowie der Bieterinformation.