Abgabefrist: 07.12.2021 – Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister, Rechtsamt – 40210 DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT – Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 218-574262
Erfüllungsort:DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:40210
Objekt:Dienststellen der Landeshauptstadt Düsseldorf verteilt über das gesamte Stadtgebiet
Nutscode Erfüllungsort:DEA11 - DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:10.11.2021
Abgabefrist:07.12.2021
Submission:07.12.2021
Bindefrist:29.04.2022
Projektstart:01.05.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Elemente | Verwaltungsgebäude | Justiz |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister, Rechtsamt
Straße:Willi-Becker-Allee 10
PLZ:40227
Nutscode :DEA11 - DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT
Ort:Düsseldorf
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;magnus.stammen@duesseldorf.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.duesseldorf.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17c985b2bf3-5d8c71ebe33afaae

Vergabenummer:
2021/S 218-574262

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Planungsleistung Fahrradgarage

1.2 CPV Code Hauptteil
71000000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
KAP Konrad-Adenauer-Platz, Teilprojekt 1b Unterirdische Fahrradgarage

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Gebäude / Innenräume und Verkehrsanlagen

Losnr.: 4
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71000000

2.3 Erfüllungsort
Dienststellen der Landeshauptstadt Düsseldorf verteilt über das gesamte Stadtgebiet
Los Nutscode
DEA11

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Ingenieurbauwerke Entwässerungsanlagen (Kanalum- / Neuverlegung Süd)

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-09-30
Anzahl Kandidaten: 3

2.8 Kriterien
Grundvoraussetzung für die Teilnahme ist die Erfüllung der EU-Bekanntmachung kenntlichgemachten Mindestkriterien der Stufe 1 (Kriterien Teilnahme Anlage 0.1 Umsatz; Fachliche Eignung). Darüber hinaus wird eine weitere Bewertung durch Zusatzkriterien vorgenommen, aus der sich eine Bewerber-Reihenfolge ergibt. Es ist geplant, 3 Bewerber zum Verhandlungsverfahren (Stufe 2) einzuladen. Die Kriterien der Stufe 2 – Angebotsphase sind in der Anlage 0.2 enthalten. Alle geforderten Erklärungen und Nachweise müssen zum Zeitpunkt der jeweiligen Stufe im Verhandlungsverfahren vorliegen.

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Auftaggeberin behält sich vor, den Zuschlag ohne Durchführung von Verhandlungen auf die indikativen Angebote zu erteilen.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
• Eigenerklärung zur Eignung mit folgendem Inhalt:
Ich/Wir erkläre(n), dass
– mein/unser Unternehmen seinen Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern, Abgaben oder Beiträgen zur Sozialversicherung nachgekommen ist und diesbezüglich keine rechtskräftige Gerichts- oder bestandskräftige Verwaltungsentscheidung vorliegt bzw. mein/unser Unternehmen seinen Verpflichtungen dadurch nachgekommen ist, dass ich/wir mich/uns zur Zahlung der Steuern, Abgaben und Beiträge zur Sozialversicherung einschließlich Zinsen Säumnis- und Strafzuschläge verpflichtet habe(n).
– gegen mich keine zwingenden Ausschlussgründe gem. § 123 GWB vorliegen.
– mein/unser Unternehmen nicht
 bei der Ausführung öffentlicher Aufträge gegen geltende umwelt-, sozial- oder arbeitsrechtliche Verpflichtungen verstoßen hat,
 zahlungsunfähig ist, über das Vermögen des Unternehmens kein Insolvenzverfahren oder kein vergleichbares Verfahren beantragt oder eröffnet worden ist, die Eröffnung eines solchen Verfahrens mangels Masse nicht abgelehnt worden ist, sich das Unternehmen nicht im Verfahren der Liquidation befindet oder seine Tätigkeit eingestellt hat,
 im Rahmen der beruflichen Tätigkeit eine schwere Verfehlung begangen hat, durch die die Integrität des Unternehmens infrage gestellt wird.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
– Gemittelter Umsatz für entsprechende Planungsleistungen der letzten 3 Jahre
– Gemittelte Mitarbeiterzahl der letzten 3 Jahre(2018-2021)

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– 2 abgeschlossene Referenzprojekte der letzten 10 Kalenderjahre, welche den erbrachten Leistungen in den geforderten Fachbereichen und in der geforderten Größenordnungähneln/ vergleichbar sind (Komplexität vieler Gewerke und Einflussfaktoren, Schnittstellen, Mobilitätstationen ect.)
– Berufserfahrung in der geforderten Fachrichtung

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Eignungsnachweise/Referenzen sind dem Angebot gemäß den Vergabeunterlagen beizufügen.