Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 220-580756
Erfüllungsort:REGIONALVERBAND SAARBRÜCKEN
PLZ Erfüllungsort:66111
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEC01 - REGIONALVERBAND SAARBRÜCKEN
Auftragsvergabe:08.11.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71320000 Planungsleistungen im Bauwesen
Anzahl Angebote:
Auftragswert: EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Tragwerksplanung | Technische Ausrüstung | Verwaltungsgebäude | Gebäude + Innenräume | BIM-Leistungen | Vermessungsarbeiten | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 1-Grundlagenermittlung | Neubau | Ausbau | Rückbau | barrierefrei |
Auftraggeber
Auftraggeber:DB Station&Service AG (Bukr 11)
Straße:Europaplatz 1
PLZ:10557
Nutscode:DE30 - BERLIN
Ort:Berlin
Land:DE
Kontakt:
Email:Lisa.Kistner@deutschebahn.com
Telefon:+49 6926545549

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Ingenieurgesellschaft KEMPA mbH
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:Ludwigshafen
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Planungsleistungen: Barrierefreier Ausbau der Verkehrsstation St. Wendel inkl. Vermessungsleistung (BIM-Methodik)

1.2 CPV Code Hauptteil
71320000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Moderne, kundenfreundliche und barrierefreie Personenbahnhöfe sind eine der wesentlichen Voraussetzungen, um Akzeptanz und Nutzung des SPNV-Angebots zu steigern. Aus diesem Grund sind folgende Maßnahmen an der Verkehrsstation St. Wendel geplant: barrierefreier Ausbau des Haus- und Mittelbahnsteiges, barrierefreie Erschließung des Empfangsgebäudes zur Personenunterführung und Neubau der Beleuchtungsanlagen. Hinzu kommen weitere Zusammenhangsmaßnahmen wie der temporäre Rückbau der Bahnsteigdächer und ein Teilrückbau des Daches am Mittelbahnsteig.
Die Planungsleistungen erfolgen nach BIM-Methodik und beinhalten die Leistungsbilder Objektplanungen Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke, Fachplanungen Tragwerksplanung und Technische Ausrüstung der Lph. 1-4 sowie die planungsbegleitende Vermessung. Optional sind die Leistungen der Lph. 5-9 vorgesehen.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Planungsleistungen: Barrierefreier Ausbau der Verkehrsstation St. Wendel inkl. Vermessungsleistung (BIM-Methodik)

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71320000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DEC01

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Die Verkehrsstation St. Wendel soll barrierefrei ausgebaut werden. Die angefragten Planungsleistungen erfolgen nach BIM-Methodik und beinhalten die Leistungsbilder Objektplanungen Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke, Fachplanungen Tragwerksplanung und Technische Ausrüstung der Lph. 1-4 sowie die planungsbegleitende Vermessung. Optional sind die Leistungen der Lph. 5-9 vorgesehen.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.9 Angaben zu Optionen
Die Planungsleistungen der Leistungsbilder Objektplanungen Verkehrsanlagen (Lph. 5 – 9) und Ingenieurbauwerke (Lph. 5 – 9, teilweise Lph. 3 – 4), Fachplanungen Tragwerksplanung (Lph. 5 – 6, teilweise Lph. 3 – 4) und Technische Ausrüstung (Lph. 5 – 7 und 9) sowie die Vermessung (LS 9) sind optional vorgesehen.

3. Teilnahmebedingungen