Planungsleistungen für den Neubau des Sanitärgebäudes (schwarz/weiß)

Artikelnummer: V555220-2021-3 Kategorie:

Beschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Planungsleistungen für den Neubau des Sanitärgebäudes (schwarz/weiß)

1.2 CPV Code Hauptteil
71220000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Der Eigenbetrieb KASSELWASSER beabsichtigt seine vorhandenen Umkleiden für die Mitarbeiter*innen des Kanal- und Kläranlagenbetriebes zu modernisieren. Dazu soll auf dem Gelände der Kläranlage Kassel ein Neubau entstehen. Im Zusammenhang mit diesem Neubau soll auch die abgängige Heizungstechnik für die Verwaltungsgebäude I-III modernisiert werden.
Erforderlich sind Schwarz-/Weiß-Umkleiden für mindestens 120 Mitarbeiter*innen. Diese teilen sich in 105 Herren und 15 Damen auf.
Beauftragt werden sollen die Planungsleistungen der Gebäudeplanung in den Leistungsphasen 1 – 9 nach § 34 HOAI sowie Projektsteuerungsleistungen, Planungsleistungen für die Technische Ausrüstung in den Anlagengruppen 1 bis 5 sowie 8 und den Leistungsphasen 1 – 9 nach §§ 53, 55 HOAI, sowie Leistungen der Tragwerksplanung in den Leistungsphasen 1 – 6 nach § 51 HOAI im Wege einer stufenweisen Beauftragung. Die geschätzten Kosten über alle Leistungen betragen ca. 4 Millionen €.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Leistungen der Tragwerksplanung

Losnr.: 3
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71327000

2.3 Erfüllungsort
Kassel
Los Nutscode
DE731

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Gegenstand dieses Loses 3 sind die Planungsleistungen der Tragwerksplanung in den Leistungsphasen 1-9 nach § 55 HOAI.
Die voraussichtlichen Kosten der Kostengruppe 300 betragen 2.600.000 € (netto) und die der Kostengruppe 400 betragen 1.400.000 € (netto).
Näheres ergibt sich aus der bekanntgemachten Projekt-/Leistungsbeschreibung zur Planungsaufgabe.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.9 Angaben zu Optionen
Eine stufenweise Beauftragung ist vorgesehen:
Es sollen zunächst die Leistungen bis zur Leistungsphase 4 – Genehmigungsplanung – beauftragt werden (sogenannte Leistungsstufe 1) sowie sodann die erforderlichen weiteren Planungsleistungen im Zuge der Realisierung der Baumaßnahme (sogenannte Leistungs-stufe 2). Die auf die Leistungsstufe 1 aufbauenden Leistungen werden optional ausgeschrieben.

2.10 Zusätzliche Angaben
1. Die Teilnahmeanträge sind mit den geforderten Erklärungen und Nachweisen innerhalb der Teilnahmefrist elektronisch unter www.vergabe.rib.de einzureichen. Hierzu kann das veröffentlichte vorbereitete Teilnahmeantragsformular genutzt werden.
2. Rückfragen von Bewerbern werden nur in Textform an die unter I. 3 genannte Kontaktstelle entgegengenommen und ebenso nur in Textform bearbeitet.
3. Für den Versand der Einladungen zum Verhandlungsgespräch und der Informationsschreiben gemäß § 134 GWB werden die vom Bewerber angegebene Kontaktdaten verwendet. Im Falle der Bewerbung einer Arbeits-/Bietergemeinschaft erfolgt die Korrespondenz mit dem Bewerber ausschließlich über die vom Bewerber angegebenen Kontaktdaten des bevollmächtigten Partners der Arbeits-/Bietergemeinschaft.

3. Teilnahmebedingungen

Zusätzliche Information

Vertragsabschluss

200

212

Fachplanung-

, , , , , ,

sonstige_Leistungen-

Objekt–

,

Objektplanung-

Management-

,

Leistungsphase-

,

284_Massnahme-