Abgabefrist: 23.11.2022 – Stadt Friedland, vertreten durch die KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH – 17033 MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE – Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 207-591687
Erfüllungsort:MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE
PLZ Erfüllungsort:17033
Objekt:Stadt Friedland, Riemannstraße 42, 17098 Friedland
Nutscode Erfüllungsort:DE80J - MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE
Veröffentlichung:26.10.2022
Abgabefrist:23.11.2022
Submission:23.11.2022
Bindefrist:28.02.2023
Projektstart:15.02.2023
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | 1-Grundlagenermittlung | 2-Vorplanung | 3-Entwurfsplanung | 4-Genehmigungsplanung | 5-Ausführungsplanung | 6-Vorbereitung der Vergabe | 7-Mitwirkung bei der Vergabe | 8-Objektüberwachung | 9-Betreuung und Doku | Sanierung | Verwaltungsgebäude | Theater/Museum

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Friedland, vertreten durch die KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH
Straße:Bertha-von-Suttner-Str. 5
PLZ:19061
Nutscode :DE804 - SCHWERIN, KREISFREIE STADT
Ort:Schwerin
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;info@kubus-mv.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.subreport.de/E12435769

Vergabenummer:
2022/S 207-591687

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Planungsleistungen für die Sanierung des Volkshauses in Friedland (MV)

1.2 CPV Code Hauptteil
71240000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Objekt- und Fachplanungsleistungen für die Sanierung des Volkshauses in Friedland

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 323000.00

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Fachplanungsleistungen Technische Ausrüstung – Elektro in Anlehnung an § 55 i. V. m. Anlage 15 HOAI 2021, LPH 1 – 9, KG 440 – 470

Losnr.: 2
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71240000

2.3 Erfüllungsort
Stadt Friedland, Riemannstraße 42, 17098 Friedland
Los Nutscode
DE80J

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Sanierung des Volkshaues in Friedland Fachplanungsleistungen im Leistungsbild Technische Ausrüstung – Elektro in Anlehnung an § 55 i. V. m. Anlage 15 HOAI 2021, Leistungsphasen 1 – 9 für die KG 440 – 470 (Anlagengruppen 4 bis 7 im Sinne von § 53 HOAI 2021),

2.6 Geschätzter Wert
EUR>323000.00

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2029-12-31

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Laufzeit des Vertrages kann noch nicht verbindlich angegeben werden. Die konkreten Termine für die Bauausführung können noch nicht verbindlich festgelegt werden und damit auch nicht die zeitliche Komponente für die Laufzeit des Vertrages über die freiberuflichen Leistungen.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Nachweis der Eintragung in dem einschlägigen Berufs- oder Handelsregister des Niederlassungsmitgliedsstaates Nachweis der Mitgliedschaft der zuständigen Architekten- und Ingenieurskammer;
Nachweis der Berufsqualifikation;

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Erklärung zum „allgemeinen“ Jahresumsatz für die letzten 3 Geschäftsjahre,
— ggf. Erklärung zum „spezifischen“ Jahresumsatz in dem vom Auftrag abgedeckten Geschäftsbereich für die letzten 3 Geschäftsjahre

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
— Referenzen über früher ausgeführte mit dem Auftragsgegenstand vergleichbare Aufträge in Form einer Liste der in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen mit Angabe der Honorare in EUR, des Erbringungszeitpunktes, Beschreibung der Leistung, (LPH), Angabe zu Förderprojekten sowie Benennung des öffentlichen oder privaten Empfängers – Angabe der durchschnittlichen jährlichen operativen Beschäftigungszahl der letzten 3 Geschäftsjahre, (nur Beschäftigte die Planungsleistungen im vergleichbaren Bereich erbringen),
— Um einen ausreichenden Wettbewerb sicherzustellen, werden auch einschlägige Referenzen berücksichtigt, die mehr als 3 Jahre zurückliegen,
— Angabe, welche Teile des Auftrags das Unternehmen im Falle der Unterauftragsvergabe zu vergeben beabsichtigt

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
– Eigenerklärung für Wirtschaftsteilnehmer (rechtskonformen Auftragsausführung gemäß § 128 Abs. 1 GWB)
– Eigenerklärung nach Landesrecht M-V
– Eigenerklärung über den Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung oder ggf. Nachweis einer Bestätigung des Versicherers, mit
welchen bestätigt wird, dass im Falle der Auftragserteilung eine Versicherung abgeschlossen wird – Erklärung Beschäftigungszahlen
– Erklärung örtliche Präsenz
– Erklärung zum objektbezogenen Personaleinsatz
– Eigenerklärung zur Umsetzung von Artikel 5k Absatz 3 der Verordnung (EU) 2022/576