Abgabefrist: 31.05.2022 – Stadt Neustadt an der Weinstraße – 67433 NEUSTADT AN DER WEINSTRAßE, KR – Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 084-226229
Erfüllungsort:NEUSTADT AN DER WEINSTRAßE, KR
PLZ Erfüllungsort:67433
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DEB36 - NEUSTADT AN DER WEINSTRAßE, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:29.04.2022
Abgabefrist:31.05.2022
Submission:31.05.2022
Bindefrist:
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71222000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | im laufenden Betrieb | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Neustadt an der Weinstraße
Straße:Marktplatz 1
PLZ:67433
Nutscode :DEB36 - NEUSTADT AN DER WEINSTRAßE, KREISFREIE STADT
Ort:Neustadt an der Weinstraße
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Vergabestelle
Email;planungsleistungen@neustadt.eu
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.vmstart.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-18065e8c845-24940542b274cc80

Vergabenummer:
2022/S 084-226229

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Projekt Wasser in die Stadt im Bereich Juliusplatz bis Hauptstraße in Neustadt an der Weinstraße

1.2 CPV Code Hauptteil
71200000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Planungsleistungen für das Projekt Wasser in die Stadt im Bereich Juliusplatz bis Hauptstraße in Neustadt an der Weinstraße – Verkehrsanlagen und Freianlagen

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71222000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DEB36

2.4 Beschreibung der Beschaffung

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
Der Auftraggeber behält sich gem. § 17 Abs. 11 VgV vor, den Zuschlag auf das Erstangebot zu erteilen.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
• Angaben zum Büro / zur Person des Bewerbers, zur Rechtsform des Bewerbers einschließlich Auszug aus dem Berufs- oder Handelsregister (nicht älter als 12 Monate)
• Eigenerklärung über die Unabhängigkeit von Ausführungs- und Lieferinteressen
• Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 123 GWB
• Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 124 GWB

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
• Nachweis einer Betriebs- oder Berufshaftpflichtversicherung mit folgenden Deckungssummen:
– für Personenschäden mindestens 3.000.000 Euro
– für sonstige Schäden mindestens 1.000.000 Euro.
Es gilt auch die einseitige unwiderrufliche Erklärung eines Versicherungsunternehmens im Original für den Auftragsfall eine Betriebs- oder Berufshaftpflichtversicherung mit den zuvor genannten Deckungssummen abzuschließen. Dabei muss die Gesamtleistung des Versicherers für alle Versicherungsfälle eines laufenden Jahres mindestens das Zweifache der zuvor genannten Deckungssummen betragen. Mit dem Teilnahmeantrag ist ein entsprechender Nachweis oder eine Versicherungserklärung (jeweils nicht älter als 12 Monate) abzugeben.
• Erklärung über den Umsatz in dem Tätigkeitsbereich des Auftrags in den letzten 3 Jahren (getrennt für Verkehrsanlagen und Freianlagen), sofern entsprechende Angaben verfügbar sind.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Je eine geeignete Referenz über früher ausgeführte Dienstleistungsgeschäfte aus den letzten 6 Jahren (Inbetriebnahme nicht vor dem 01.05.2016) für Planungsleistungen des Leistungsbildes Objektplanung Verkehrsanlagen sowie des Leistungsbildes Objektplanung Freianlagen. Dabei werden Mindestkriterien für die Referenzen formuliert.
Bezüglich der geforderten Kriterien bzw. Wertung der geeigneten Referenzen vergleiche Nr. 11 dieser Teilnahmebedingungen.
Den Wettbewerbsunterlagen sind entsprechende Vordrucke zur Angabe der jeweiligen Referenzen beigefügt.

modelcars24
modelcars24