Abgabefrist: 10.01.2022 – Stadt Mannheim – 68159 MANNHEIM, STADTKREIS – Projektmanagement im Bauwesen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 243-641263
Erfüllungsort:MANNHEIM, STADTKREIS
PLZ Erfüllungsort:68159
Objekt:Mannheim
Nutscode Erfüllungsort:DE126 - MANNHEIM, STADTKREIS
Veröffentlichung:15.12.2021
Abgabefrist:10.01.2022
Submission:10.01.2022
Bindefrist:
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71541000 Projektmanagement im Bauwesen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Projektmanagement | besondere Leistungen | Neubau | im laufenden Betrieb | Fördermittel | Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Mannheim
Straße:Rathaus E5, 68159 Mannheim
PLZ:68159
Nutscode :DE126 - MANNHEIM, STADTKREIS
Ort:Mannheim
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;hauser@schulze-hagen.com
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YUJRN6A/documents

Vergabenummer:
2021/S 243-641263

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Projektmanagement IZ Green Tech

1.2 CPV Code Hauptteil
71541000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Ausschreibungsgegenstand sind Projektmanagementleistungen für die Stadt Mannheim im Zusammenhang mit der Planung und Errichtung des Neubaus des Innovationszentrums Green Tech (IZ Green Tech) in Mannheim.

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Mannheim
Los Nutscode
DE126

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Gegenstand der Ausschreibung sind Projektmanagementleistungen zur Realisierung des Neubaus des Innovationszentrums Green Tech (IZ Green Tech) auf dem Gelände des MAFINEX (Julius-Hatry-Straße 1, Mannheim) für die Stadt Mannheim – Fachbereich Wirtschafts- und Strukturförderung (FB 80). Die Realisierung bedarf einer Zuwendung im Rahmen des EU-Förderprogramms RegioWIN /EFRE 2021-2027.
Die Projektmanagementleistungen umfassen Grundleistungen sowie Besondere Leistungen der Projektsteuerung sowie Leistungen der Projektleitung für die Projektstufen 1 bis 5, Handlungsbereich A bis E gemäß der AHO-Schriftenreihe Nr. 9 Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft, 5. Aufl., Stand März 2020 nebst AHO Nr. 19, 2018.
Die Beauftragung und Leistungserbringung erfolgen stufenweise. Die Bearbeitungsstufe I (= Auftragsstufe 1) umfasst die Projektstufen Projektvorbereitung, Planung und Ausführungsvorbereitung (teilweise). Soweit einzelne Grundleistungen / Besondere Leistungen aus der Projektstufe Ausführungsvorbereitung systematisch zu den HOAI-Leistungsphasen 6 und 7 des interdisziplinären Planungsteams gehören, sind sie nicht Gegenstand der Bearbeitungsstufe I, sondern der Bearbeitungsstufe II. Die Bearbeitungsstufe II (= Auftragsstufe 2) erfasst danach die Projektstufen Ausführungsvorbereitung (teilweise), Ausführung und Projektabwicklung.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Die Laufzeit des Vertrages bestimmt sich nach der Fertigstellung der vertraglichen Leistungen.

2.10 Zusätzliche Angaben
Die Projektrealisierung ist abhängig von der Projektbezuschussung durch die EU und das Land Baden-Württemberg aus RegioWin / EFRE 2021-2027-Mitteln.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Nachweis – zunächst nur Eigenerklärung gemäß Formblatt Bewerbererklärung – dass dem Bewerber keine zwingenden oder fakultativen Ausschlussgründe gemäß §§ 123, 124 GWB bekannt sind. Bei Bewerbergemeinschaften ist der Nachweis von allen Mitgliedern der Bewerbergemeinschaft zu erbringen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1.Nachweis – zunächst nur Eigenerklärung gemäß Formblatt Jahresumsätze – des Jahresumsatzes aus Projektmanagementleistungen (Projektsteuerung und Projektleitung)
2. Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung durch Vorlage einer aktuellen Versicherungsbescheinigung mit zweifach pro Versicherungsjahr zur Verfügung stehenden Mindest-Deckungssummen für Personenschäden sowie für Sach-, Vermögens- und sonstige Schäden

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
1. Nachweis – zunächst nur Eigenerklärung gemäß Formblatt Referenzleistung des Bewerbers – zu in den letzten rund 6 Jahren abgeschlossenen oder noch laufenden Referenzleistungen im Bereich Projektmanagementleistungen (Projektsteuerung und Projektleitung) gemäß §§ 2, 3 der Leistungs- und Honorarordnung Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft der AHO Fachkommission Projektsteuerung / Projektmanagement, 5. Auflage, Stand März 2020.
2. Nachweis – zunächst nur Eigenerklärung gemäß Formblatt Projektleiter – über die Eignung des zur Leistungserbringung vorgesehenen Projektleiters.